Chia- Hafer- Pudding mit Zimt und Erdbeeren

Vor gut zwei Jahren habe ich schonmal ein anderes Rezept für Chia-Pudding gepostet (in dem Einleitungstext zum Rezept findet ihr zudem viele Infos zu Chia-Samen). Das Rezept wurde in den beiden Jahren die es online war zu einem der ANZEIGEN

Wan Tans mit Waldpilzen & Macadamia- Rote Bete- Creme

Kleine Wan-Tan-Taschen sind auch außerhalb von Suppen eine schmackhafte Angelegenheit und machen sich dabei zum Beispiel super als sommerliche Speise zusammen mit einem leckeren Dip, einem bunten Salat, Wasabi, Sojasauce, Hoisin-Sauce & co. Meine liebste Variante ist zur Zeit ANZEIGEN

Haselnuss- Cupcakes mit Waffel- Frosting

(Sponsored Post) Ständig ist Montag und irgendwie scheint nichts dagegen zu helfen. Statt sich über die kommende, vollgestopfte Woche zu ärgern, empfehle ich diese stattdessen einfach mit ein paar Cupcakes zu versüßen. Wie wäre es zum Beispiel mit Haselnuss ANZEIGEN

Glasnudelsalat mit Erdnuss- Sauce, Erbsen & Tofu

Erdnuss-Sauce ist -in vielen Variationen, mal kokos- oder ingwerlastiger, manchmal mild, eigentlich aber lieber scharf, mal mit Nussstückchen, andere Male ohne- ein sehr gern bei mir gesehener Gast. Oft landet sie mit warmen Speisen, wie Gemüsespfannen & co., auf ANZEIGEN

Frozen Berry Bowl

(Sponsored Post) Nach einem März in der brasilianischen Sonne fällt das nach Hause kommen in den vermeintlichen Hamburger Frühling gar nicht so leicht und, wie immer, wäre ich am liebsten einfach nicht in das Flugzeug gestiegen. Bin ich dann ANZEIGEN

Interview: Vegan auf Tour mit Matze Rossi

Matze Rossi / (c) Sven Ho/Handwritten-sessionsLiedermacher mit Klampfe, Yoga-Hippie und trotzdem Punk, ehemaliger Tagtraum-Sänger, Veganer, Familienvater, Dozent, ständig auf Tour. Das alles ist Matze Rossi. Grund genug dem sympatischen Sänger während seiner letzten Tour zum neuen Album (“Ich fange Feuer, erschienen im März 2016) in Hamburg mal einen Besuch abzustatten und mit ihm über Veganismus, Touren und natürlich seine Musik zu schnacken. Mehr darüber, sowie was Matze in seinem Notfallfresstütchen parat hat wenn er nach der Show vorm verschlossenen Jim Burrito’s steht und keinen Seitan-Burrito mehr bekommt, als auch, was er als Endverbraucher beim Einkauf im Supermarkt wichtig findet, erfahrt ihr in dem folgenden Interview: Read more

Kaos Skola: Veganes Festival in Schweden

Kaos Skola FestivalEin kleines verschlafenes Dorf in Schweden umgeben von Seen und Wäldern, 20 Singer-Songwriter und ausschließlich hausgemachtes veganes Essen. Klingt nach einem wundervollen Sommerausflug? Der Meinung war ich auch sofort, als ich mit Esther, welche seit einigen Jahren in Schweden wohnt und das Festival organisiert, ins Gespräch kam. Daher möchte ich euch heute ihr tolles Projekt, das Kaos Skola, welches im Juli zum zweiten Mal stattfindet, vorstellen. Außerdem habt ihr die Chance Tickets für das diesjährige Festival sowie weitere tolle Preise zu gewinnen.
Update: Die Verlosung ist mittlerweile beendet und die GewinnerInnen (Stefanie, Amy, Lars) wurden via Mail benachrichtig!

Kicken mit Toni Sailer: #veganchallenge Charity-Match

DSC_0348(Sponsored Post) Kaum zu glauben, aber wahr: in Hamburg ist tatsächlich Sommer. So fand auch das Charity-Match der #veganchallenge am letzten Wochende bei bestem Wetter im Stadion von Altona 93 statt. Hier traten die GewinnerInnen des vorher veranstalteten veganen Rezeptwettbewerbs als “Team Genuss” gegen ein von Fußballprofi Toni Sailer (SV Darmstadt 98) rekrutiertes “Team Bart” aus veganen SportlerInnen an.

Die Rezepte der GewinnerInnen zum Nachkochen findet ihr in gedruckter Form übrigens in der Fit For Fun Ausgabe 8/2016. Read more

Ahoi & herzlich willkommen auf veganguerilla.de!

Moin, ich heiße Sarah und blogge seit 2010 meine liebsten veganen Speisen und Küchenexperimente, meist aus der Stadt mit dem wohl schönsten Schietwetter: Hamburg. Zwischendurch verschlägt es mich jedoch immer wieder nach Lateinamerika, weshalb ihr auf meiner Seite auch das ein oder andere Rezept findet, welches irgendwo on the road in einem der entsprechenden Länder entstanden oder von meinen Reisen inspiriert ist. Darüber hinaus könnt ihr im Blogteil auch ein paar meiner Reiseerfahrungen als vegane Backpackerin verfolgen, findet Restaurantguides für einige Städte Südamerikas sowie Europas, sowie alles andere was über den Tellerrand hinaus geht: Tierrecht, Umweltschutz, Empfehlungen für Bücher und Filme und vieles mehr. Für weitere regelmäßige Infos und Updates könnt ihr VeganGuerilla auch auf Facebook, Instagram oder Twitter folgen. Nun jedoch erst einmal viel Spaß beim Stöbern und Grüße aus der Küche,

Auf Facebook folgen

Hard to Port!

HTP_Banner

Vegan Guerilla unterstützt die Meeresschutzorganisation Hard to Port in ihrem Kampf gegen den Walfang in Island. Zwar gab Ende Februar gute News aus Island und diesen Sommer werden keine Finnwale gejagt (ob dies etwas für die folgenden Jahre bedeutet scheint jedoch noch nicht klar), allerdings sind Zwergwale weiter der kommerziellen Jagd ausgesetzt. Die Organisation setzt sich daher auch weiter für das Ende des Walfangs in Island ein. Bei der kommenden Island-Kampagne im Juni/Juli 2016 werde ich Hard to Port als Freiwillige vor Ort supporten, wie einige von euch vielleicht schon gelesen haben. Dank der Unterstützung von 20 wundervollen Menschen unter euch ist es mir innerhalb kürzester Zeit gelungen, die Reisekosten hierfür zusammen zu bekommen. An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an euch!

Vegan Guerilla - Kochbuch

Im Dezember 2011 ist mein Kochbuch "Vegan Guerilla - Die Revolution beginnt in der Küche" bei Compassion Media erschienen. Hier bekommt ihr mehr Infos über das Buch. ANZEIGEN