Books

Rezension & Verlosung: Tierbefreiung -Ein Sammelband

TierbefreiungZum 20-jährigen Jubiläum des Magazins Tierbefreiung ist am 31.01.2014 bei Compassion Media der Sammelband Tierbefreiung - Beiträge zu Profil, Strategien und Methoden der Tierrechtsbewegung erschienen. Anliegen der Veröffentlichung ist es die bestehenden Diskurse der vielseitigen Bewegung zu dokumentieren und dadurch zu neuen Diskursen und Austausch anzuregen.

Der Band ist in die Themenkomplexe “Profil und Identität”, “Strategien und Methoden” sowie “Direkte Aktionen” unterteilt und umfasst insgesamt 27 Diskursbeiträge, die in den letzten 10 Jahren im Magazin erschienen sind.

ANZEIGEN

Lesestoff: Antispeziesismus

1233630_455707891210978_902867462_n

In der Geschichte ist viel zu wenig von Tieren die Rede.” - Elias Canetti

Kürzlich ist “Antispeziesismus – Die Befreiung von Mensch und Tier in der Tierrechtsbewegung und der Linken”  in der theorie.org-Reihe des Schmetterlingverlags erschienen:

Die Solidarität mit Tieren und der Gedanke, dass als Voraussetzung zur Verwirklichung einer emanzipierten Gesellschaft auch sie aus den Ausbeutungsverhältnissen zu befreien sind, in denen sie zu leben gezwungen werden, hat eine gewisse Tradition, die viel weiter zurückreicht als gemeinhin angenommen; allerdings handelt es sich bei dieser Geschichte der Tierbefreiung bislang um ein Stück «geheime» – vergessene, verdrängte – Geschichte.ANZEIGEN

Love Veganism. . . and Books.

Druckfrisch landete vor ein paar Tagen ein Exemplar von “Ab heute vegan: So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag.” (erschienen am 24.7.2013) bei mir im Briefkasten. Das Buch, welches im übrigen Werk des Deutschland is(s)t vegan-Teams ist, beantwortet auf knapp 140 Seiten eine Reihe wichtiger Fragen, welche sich wohl so manche/r bei einer Umstellung zu einer veganen Ernährung und Lebensweise stellt. Gründe für Veganismus, Mythen und Vorurteile, Unterwegs vegan essen, Koch- und Backtips und zum Beispiel die Frage welche Kosmetik und Kleidung vegan ist, sind nur ein paar der Themen, die die Autor/innen beleuchten. Ergänzt wird das Ganze durch eine Reihe Kurz-Interviews sowie Bilder von veganen Produkten.  ANZEIGEN

Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kuehe anziehen

Melanie Joy ist in den nächsten Tagen mit ihrem Buch “Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen” in Österreich und Deutschland auf Lesetour.

Ich wäre selbst wahnsinnig gern in Hamburg dabei gewesen, allerdings habe ich natürlich ausgerechnet an dem Tag einen wichtigen Termin ein paar hundert Kilometer entfernt… Aber vielleicht gehen dafür ein paar von euch für mich hin und berichten mir wie es war?:)

Melanie Joy

 

 

 

 

 

 

 

ANZEIGEN

Veganismus, Punkrock & Backpacking!

Seit einer Weile liegen zwei fantastische Kochbücher bei mir rum, welche diese wunderbaren Dinge miteinander verbinden…

Es handelt sich um The Lotus and the Artichoke: Vegane Rezepte eines Weltreisenden und das neue Das Ox-Kochbuch 5.

Justin, den Kopf hinter ersterem, habe ich euch bereits im Herbst in einem Interview über Reisen & Veganismus vorgestellt. Aus diesem Grund spare ich mir an dieser Stelle die Worte darüber, wer er ist und was er sonst so macht – wer mehr wissen möchte, kann das ganze hier noch einmal nachlesen. Jedenfalls war ich aus 1000 Gründen extrem gespannt auf sein Buch. Im Nachhinein kann ich sagen: zu Recht! Zu entdecken gibt es 100 bebilderte Rezepte, sortiert nach Kontinent, und darüber hinaus erzählt Justin in jedem der Kapitel auch noch etwas über seine Reisen und was er mit den jeweiligen Rezepten verbindet. ANZEIGEN