Blog

Freikarten gewinnen: Veggie World in Hamburg: 12. &13.3.2016

Im März findet die vegane Messe Veggie World das erste Mal in Hamburg statt. Auch wenn ich an dem Wochenende unpassenderweise selbst nicht in der Stadt sein werde freue ich mich trotzdem, dass die Veranstaltung es nun auch mal in den Norden und in meine Homebase schafft.

Sieben von euch haben an dieser Stelle die Chance die Messe mit Begleitung zu umsonst besuchen, denn ich habe 7 x 2 Freikarten parat, welche ihr gewinnen könnt (ausschließlich für die Veranstaltung in Hamburg, nicht für die anderen anstehenden Veggie World Messen).  Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr wie immer einen Kommentar unter diesem Beitrag verfassen. Teilnahmeschluss ist der 23.02.2016. Die GewinnerInnen werden wie immer im Anschluss an die Verlosung ausgelost und von mir benachrichtigt.

Weitere Infomationen zur Veggie World Hamburg erhaltet ihr hier: ANZEIGEN

Vegan Guerilla gegen den Walfang in Island

savethewhales-Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it’s the only thing that ever has.-

Ahoi ihr Lieben. Heute habe ich mal ein Anliegen in eigener Sache und ich hoffe, ein paar von euch mögen mich dabei unterstützen. Ich plane mitte Juni mit der Meeresschutzorganisation Hard To Port für ca. 3 Wochen auf Island Kampagne zu fliegen und dort in diesem Zeitraum als Freiwillige zu arbeiten. Ziel der Organisation und Kampagne ist das brutale Abschlachten der Wale vor Islands Küsten zu dokumentieren, so in die Öffentlichkeit zu rücken und zu beenden.

Hierfür fehlen mir aktuell jedoch die Reisekosten von etwa 400€. Ja, das ist nicht viel, aber dennoch mehr, als ich gerade spontan zusammen kriege und somit auch die Summe, von der aktuell abhängt, ob ich Hard to Port persönlich vor Ort für diese Wochen mit meinen Erfahrungen, welche ich in vielen anderen NGOs weltweit sowie durch das jahrelange Bloggen in puncto Social Media & co. sammeln konnte, unterstützen kann. (Ja, es gab ein Crowdfunding für die Kampagne in Island, dieses Budget wird jedoch für die Arbeit vor Ort genutzt und nicht dafür das Team einzufliegen – und das ist auch gut so!) Wenn ihr Lust habt mich bei diesem Vorhaben mit ein paar Euros zu supporten würde ich mich wirklich enorm freuen. (Ein paar von euch haben mich über die Jahre ja sogar immer wieder gefragt, wie sie sich für meine Arbeit an dieser Stelle und für die vielen Rezepte bedanken können. Das habe ich immer abgelehnt, muss jedoch zugeben -und das fällt mir gar nicht so leicht-, dass jetzt wirklich eine verdammt gute Gelegenheit dazu wäre).

Als kleines Dankeschön werde ich den SpenderInnen ein exklusives Bild aus Island zukommen lassen. Sollte ich schaffen, mehr als den für die Flugkosten benötigten Betrag zu sammeln, wird das restliche Geld direkt an Hard to Port weitergeleitet und fließt ebenfalls in die Island Kampagne. (Profit macht an der ganzen Geschichte niemand, falls sich das jemand fragt. Alle Beteiligten stecken ihre Freizeit und Power als Freiwillige in das Projekt um unserem Ziel, dem Ende des Walfangs in Island, etwas näher zu rücken). Wer helfen mag kann seine Spende via PayPal an sarah[a]veganguerilla.de (Betreff Hard to Port) senden. (Wer kein PayPal hat, aber trotzdem helfen mag, schickt mir kurz eine Email).

Ich danke euch von ganzem Herzen.

For the animals!

 

Rezension: Cookin` Up A Storm

BUCHCOVER Cookin' Up A Storm Im Herbst 2015 ist die deutsche Version des Buchs Cookin’ Up A Storm: Abenteuer und vegane Rezepte mit Sea Shepherd erschienen (das englische Buch gibt es bereits seit 2014). Die Sea Shepherd Conservation Society dürfte den Meisten von euch durch ihre Meeresschutz und Antiwalfang Kampagnen in der Antarktis, Taiji, den Faröer Inseln und andernorts bekannt sein. Nun hat sie auch ein offizielles Kochbuch veröffentlicht. Dieses ist komplett vegan, da auch auf den Schiffen der Meeresschutzorganisation seit 2005 nur noch vegan für die Crew gekocht wird.

Die Schiffsköchin des Flaggschiffs Steve Irwin ist seit einigen Jahren Laura Dakin. Nun hat sie ein Buch veröffentlicht, welches die vegane Küche auf den Sea Shepherd Schiffen unterwegs dokumentiert. Dabei heraus gekommen ist ein Buch, welches mehr als nur Rezepte zu bieten hat. ANZEIGEN

Alles Hafer?! 1 Brotbackautomat & 9 Produktpakete zu gewinnen

KnuspermüsliHafer wird regional angebaut, enhält viele Nähr- und Ballaststoffe und ist ein sehr vielfältiges Produkt: Haferflocken könnt ihr z.B. nutzen, um daraus Kekse oder Energieriegel zu backen, euer eigenes Knuspermüsli herzustellen oder auch um eine bessere Konsistenz bei euren Tofu- oder Gemüsepatties zu bekommen. Auch andere Haferprodukte bieten viele Möglichkeiten in der Küche, ihr könnt sie als Zutat für Brot verwenden, für ein klassisches Porridge oder auch, um herzhafte Speisen zu kochen. Wie wäre es mal mit mit Gemüse, welches ihr mit einer herzhaften Hafergrütze füllt?

Da der unscheinbar wirkende Hafer also wirklich eine ganze Menge in der Küche zu bieten hat, habe ich heute auch eine Verlosung in Zusammenarbeit mit Hafer – Die Alleskörner für euch. Folgende fantastische Preise gibt es zu gewinnen: ANZEIGEN

Vorgestellt: vegane Snack-Box von beautifuel.me

beautifuel.me-Sponsored Post-

Anfang der Woche erhielt ich eine vegane Snack Box von beautifuel.me zum Testen, welche ich euch heute kurz vorstellen möchte:

Beautifuel.me ist ein junges Startup aus Berlin, welches monatlich Päckchen mit Snacks versendet. Bei der Auswahl der Produkte für die Boxen legt die Gründerin Hannah vor allem Wert auf die Natürlichkeit und Qualität der Produkte, so sind z.B. generell sehr viele Superfood Snacks enthalten. Außerdem sind auch viele neue Produkte dabei und jede der Boxen kommt individualisiert daher: Bei der Anmeldug macht ihr ein paar Angaben über euch, welche ermöglichen, dass ihr eine auf euch persönlich zugeschnittene Box erhaltet. Neben eurer Ernährung (vegan, vegetarisch, Allergien usw.) werden auch andere Wünsche berücksichtigt. So kann zum Beispiel auch angegeben werden, ob ihr ein Päckchen mit leistungssteigernden, sättigenden und Kraft spendenden Lebensmitteln sucht, doch lieber leichte Snacks für Uni und Büro oder auch solche, die ohne Zucker gesüßt sind. ANZEIGEN

« Previous   1 2 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 54 55   Next »