Clockwork Orange

Clockwork Orange




Print Friendly

Da mir kein Name einfiel musste ich diesbezüglich dann ausnahmsweise mal umdisponieren, denn Mango-Nektarinen-Orangen-Möhren-Aprikosen-Saft oder Smoothie ist einfach kein guter Titel.  Nichtsdestotrotz ein tolles Getränk für heiße Sommertage (welche uns hoffentlich noch ein bisschen erhalten bleiben).

 

 

    • 2 Orangen
    • 1 Nektarine
    • 1 Mango
    • 5 Aprikosen
    • 1 Möhre
    • Eiswürfel

 

 

 

Ergibt ca. 1 – 1,5 Liter Saft.

Die Orangen halbieren und auspressen. Die Möhre in einer Saftpresse entsaften. Mango schälen, Kern entfernen – letzteres auch bei Nektarine sowie den Aprikosen. Mango, Nektarine und Aprikosen könnt ihr dann entweder auch entsaften oder, wenn ihr lieber einen Smoothie wollt, einfach zusammen mit dem Möhren und Oragensaft in einen Standmixer geben.

gepostet am by Sarah in Rezepte, Smoothies, Saefte & co.

4 Antworten auf Clockwork Orange

  1. hanm

    was wenn mensch keinen standtrichter hat

  2. Sarah

    standrichter? du meinst wohl mixer… ohne den wirst du jedenfalls wohl kaum einen smoothie hinbekommen…es sei denn du bist kreativ und findest einen weg das obst trotzdem klein genug zu bekommen.

  3. Han

    Lecker!!!

  4. Simon

    Klingt lecker, schönes Foto, leider ist kein heißer Sommertag heute, sondern das Scheiben kratzen morgens nervt wieder ;-)

Kommentar hinzufuegen