Couscous Salat mit Tofubaellchen

Couscous Salat mit Tofubaellchen




Print Friendly

Salate posten finde ich einfach absolut unspannend. Trotzdem – Couscoussalat ist lecker, macht satt (nichts gegen Blattsalate aber…) und ist super schnell zuzubereiten.

 

    • 200g Couscous
    • 100g Champignons
    • 1 kleine Dose Kidneybohnen
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 kleine Dose Mais
    • 1 Möhre, geraspelt
    • 1 Avocado
    • 2 Packungen Tofubällchen (ich hatte “Toskana”)
    • etwa 75g Feldsalat
    • “New Soy” Salatdressing

Den Couscous nach Packungsanleitung in Wasser einweichen.

Kidneybohnen und Mais abgießen. Champignons und Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Möhre schälen und raspeln. Den Feldsalat waschen und abtropfen lassen. Alles mit dem Couscous vermengen.

Nun nur noch die Avocado in Stücke schneiden und die Tofubällchen anbraten.

Salat auf den Teller geben und Avocado und Tofubällchen drumherum oder drüber verteilen.

Als Dressing hatte ich ein Tomaten-Basilikum Dressing von “New Soy” (gibts in verschiedenen leckeren Sorten bei Edeka).

gepostet am by Sarah in Rezepte, Salate

Kommentar hinzufuegen