Dinkel-Torteletts mit eingemachten Pflaumen

Dinkel-Torteletts mit eingemachten Pflaumen




Print Friendly

Vor ein paar Tagen bekam ich von einer Freundin einen Beutel extrem reife Pflaumen. Nach einer viertel Stunde Fahrradfahren sahen viele davon jedoch leider gar nicht mehr so toll aus, so dass ich direkt beschloss sie einzukochen. Die eingemachten Pflaumen habe ich dann schneller weiter verwendet als gedacht und schon am selben Nachmittag fanden sie Verwendung auf Bio Dinkel Tortletts, die ich noch von meiner letzten veganwonderland-Bestellung im Regal stehen hatte. Nun bin ich glaub ich süchtig und brauche Nachschub!

 

 

    • 4 Dinkel Tortletts, z.B. diese hier
    • vegane Schlag- oder Sprühsahne (z.B. Soyatoo oder Vantastic Foods)
    • Pflaumen
    • etwas Wasser
    • 1-2 EL Zucker, je nachdem wie süß ihr es mögt
    • Optional: (Blau)beeren
    • Optional: etwas Zimt oder Zimtstangen

 

 

Die Pflaumen (ich hatte etwa drei Hände voll, was wiederrum ein großes Einmachglas voll ergab und noch für weitere Nach- oder Süßspeisen reicht) entsteinen und halbieren. Etwas Wasser in einen Topf geben (so viel, dass der Boden des Topfes etwa 1cm bedeckt). Den Zucker einrühren und die Pflaumen hineingeben, erhitzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen (eventuell auch etwas länger, meine waren schon sehr reif – darauf achten, dass die Pflaumen nicht zerkochen!). Wer möchte, kann auch noch etwas Zimt oder Zimtstangen mit einkochen. In das Einmachglas füllen und abkühlen lassen. Für den Fall, dass ihr zu viel Flüssigkeit übrig habt diese nicht weggießen. Sie eignet sich nämlich wunderbar als erfrischendes Getränk mit ein paar Eiswürfeln und Wasser!

Sahne schlagen und auf die Tortletts streichen oder mit einem Spritzbeutel sprühen bzw. Sprühsahne auf die Tortletts geben. Etwas von den Pflaumen drauf geben und wer mag, kann noch eine oder mehrere Blau- oder andere -beeren als Deko drauf geben. Am besten direkt essen, da die Tortletts sonst durchweichen.

Die eingemachten Pflaumen sind im übrigen auch sehr lecker zu anderen Süßspeisen, wie Grießbrei oder Milchreis oder auch pur.

gepostet am by Sarah in Desserts & Suesses, Rezepte

2 Antworten auf Dinkel-Torteletts mit eingemachten Pflaumen

  1. Michaela

    Hallo Sara :)

    Die Tortletts sind der Hammer, haben mich schon durch den ganzen Sommer begleitet ;) Gibt es übrigens auch bei Allnatura, Tegut und Co.! Mit Pflaumen hab ich Sie noch nicht probiert, werd ich aber auf jedenfall noch machen, selbstgemachte Streusel oben drauf sind bestimmt auch lecker! :D

    Ich hab immer Vanille Sojapudding (wahlweise mit etwas Rum o.ä. gemischt) unten auf die Tortletts gestrichen, mit Erdbeeren oder Himbeeren belegt, veganen Tortenguss drüber und mit Fantastic Foods Sprühsahne besprüht und gegessen. Ist auch super ^-^
    Ich mag den kecksigen Geschmack der Tortletts total gerne. :)

    Danke für deine vielen tollen Rezepte! :)
    Liebe Grüße
    Michaela

  2. Sarah

    Hi Michaela,

    ja, habe beim letzten Alnaturaeinkauf auch mal drauf geachtet und sie gleich entdeckt :)

    Mit Sojapudding drauf hört sich auch sehr lecker an, werde ich auch mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

Kommentar hinzufuegen