Eistee

Eistee




Print Friendly

Eigentlich wollte ich heute Abend kochen. Aufgrund der Temperaturen hier ist das jedoch gerade nicht drin: 41°C um 18.30Uhr und das, nachdem ich einige Stunden im gut klimatisierten Unterrichtsraum in der Uni gesessen habe. Deshalb gibt es nun beim besten Willen erstmal nur Eistee. Jedoch immerhin mit Ausblick auf Paraguay.

Vor ein paar Tagen las ich im Übrigen irgendwo, dass die Stadt in der ich aktuell wohne, das Privileg habe, eine der heißesten Städte Südamerikas zu sein. Ich mags warm, ohne Frage, aber das hier fällt eher unter Hitzetod.

zutaten

 

    • 1 halber Liter Tee (ich habe schwarzen Tee verwendet)
    • nach Belieben mit etwas (Rohr-)Zucker
    • 1 halber Liter Kokoswasser
    • etwas frische Minze
    • Eiswürfel

zutaten

1545733_10152234313572594_632444469_nWasser für den Tee kochen, eventuell etwas süßen. Abkühlen lassen.

Die Minze klein schneiden und mit dem Tee und Kokoswasser vermischen. In den Kühlschrank damit. Eiswürfel rein und schnell austrinken.:)

Hoffen, dass es irgendwann ein paar Grad Celsius kälter wird. (Zählt für euch aktuell nicht)

gepostet am by Sarah in Rezepte, Smoothies, Saefte & co.

Kommentar hinzufuegen