Feigen Nuss Snack

Jegliche Kombinationen von Nüssen, Trochenfrüchten und Schokolade können zu schwerer Abhängigkeit führen – ihr könnt also froh sein, dass das ganze so schnell zuzubereiten ist.

 

 

    • 5-6 getrocknete Feigen
    • 50g Walnüsse
    • 25g zartbitter Schokolade
    • 50g blanchierte Mandeln

 

 

Ergibt 10 bis 15 kleine Snack-Kugeln

Feigen, Walnüsse, Mandeln und Schokolade einfach in einem leistungsstarken Standmixer zerkleinern bis ihr eine schön gleichmäßige Masse habt. Dann nur noch Kügelchen daraus rollen, diese essen und das Ganze wieder von vorn!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 13

  1. Babsi
    Reply

    Hallöchen! :)

    Die sehen mal wieder klasse aus. Nur eine Frage, kann man Datteln auch durch anderes Trockenobst ersetzen? Ich mag keine Datteln.^^
    Trotz alle dem, super tolle Rezepte!

    Lieben Gruß.

    27 Juni, 2011
  2. tascha
    Reply

    @ babsi: wo steht denn da was von datteln? feigen sind was anderes…

    27 Juni, 2011
  3. Saida
    Reply

    Wie viele Kugeln werden das denn ungefähr?

    27 Juni, 2011
  4. Saida
    Reply

    Ich muss übrigens noch für die tollen Pralinen- und Gebäckrezepte danken :)
    Dieses Jahr gibt es bei uns an Ramadan nämlich nur vegane Süßigkeiten, dank deiner Seite :D

    27 Juni, 2011
  5. Babsi
    Reply

    Ach scheiße, habe das verwechselt! Bin heute nicht ganz so auf dem Damm, sorry!^^

    27 Juni, 2011
  6. Anonymous
    Reply

    saida: oh, das freut mich natürlich :) dann lasst es euch mal schmecken :) die menge ergibt so 10 bis 15 kleine kugeln.

    27 Juni, 2011
  7. Melissa
    Reply

    Ich stöberte schon eine ganze Weile durch deine Rezepte und jetzt habe ich mich endlich mal an etwas rangetraut.

    Habe den Feigen-Walnuss-Mandel-Snack vorhin gemacht, gleich die doppelte Menge, und es ist wirklich super lecker! :-)

    20 Juli, 2011
  8. Diana
    Reply

    einfach nur lecker !!!!!!!!! Danke,danke, danke für dieses Rezept !!!

    27 Dezember, 2011
  9. Hauke
    Reply

    Kennt jemand noch ne Alternative zu Standmixer oder Pürierstab, vielleicht im Mörser oder so?

    Hab nämlich mit nem ähnlichen Rezept schon meinen Braun Pürierstab geschrottet :-/

    15 Januar, 2012
  10. Frl.Anton
    Reply

    sehr lecker!!

    meine waren nicht so „fein“, aber auch sehr lecker: http://almostanton.tumblr.com/post/18721308079/mueslibaellchen

    4 März, 2012
  11. katja
    Reply

    was für die kugeln auch voll toll ist: ritter sport marzipan schokolade mit in den mixer. anstelle der normalen zartbitter. macht sie etwas weniger schwer.

    19 Mai, 2012
  12. Tini
    Reply

    Ich habe gerade die mediterrane Tarte für meine Eltern gekocht, zum Nachtisch gab’s diesen Snack. Beides hat uns alle schwer begeistert!
    Für die Süßigkeit hab ich statt Mandeln Cashews verwendet und mangels Standmixer alles einfach ordentlich klein gehackt und dann zu einer etwas gröberen Matschepampe verknetet- delikat! Suchtpotenzial ist in der Tat nicht zu unterschätzen.

    29 Januar, 2013
  13. Lena
    Reply

    Tolles Rezept!!! Nehme es immer als Ausgangsrezept und mixe dann was ich so da hab (Sonnenblumenkerne, Kokosraspeln, Banane, Apfel, Chia Samen, Kürbiskerne, getrocknete Pflaumen …usw)
    Danke dafür !!!

    30 Juli, 2015

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.