Gemuese in Sojajoghurt-Teigmantel

Gemuese in Sojajoghurt-Teigmantel




Print Friendly

Pro-alles-in-Teig-einbacken.

 

 

    • etwa 400g Gemüse (z.B. Brokkoli, Blumenkohl und Zucchini)
    • 300ml Öl zum Frittieren
    • 120g Weizenmehl
    • Ei-Ersatz für 3 Eier (Orgran NO EGG)
    • 150g Sojajoghurt (Natur)
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • Dazu z.B. Couscous und Chutney (oder andere Dips nach Belieben)

Den Ei-Ersatz anrühren und mit dem Mehl, Joghurt, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel zu einem Teig verrühren. Diesen etwa eine viertel Stunde quellen lassen.

Währenddessen den Brokkoli vorbereiten und in mundgerechte Bissen schneiden.

Das Öl in der Friteuse oder einer tiefen Pfanne/Topf erhitzen und nun die Brokkolistückchen nach und nach in den Teig eintauchen (wenn dieser zu dick- oder dünnflüssig ist noch etwas Joghurt oder Mehl dazu!) und sofort in das heisse Öl geben. So lange ausbacken, bis der Teig eine goldbräunliche Färbung bekommt. Anschließend zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.

Lecker zu einem Joghurtdip oder auch Chutney. Und eine wunderbare Beilage zu (fast) allem anderen.

gepostet am by Sarah in Basics, Hauptspeisen, Rezepte

Kommentar hinzufuegen