Ich bin so gespannt…

Print Friendly

Ich koche unheimlich gerne. Dennoch ist es auch immer wieder schön, mal lecker bekocht zu werden oder essen zu gehen. Doch leider stößt man recht schnell an die Grenzen der in Restaurants angebotenen veganen Speisen. Klar, es ist kein Problem in Hamburg auch außer Haus leckeres veganes Essen zu bekommen – Fast Food, Indisch, Chinesisch, zusätzlich hier und dort ein paar vegane Optionen oder Tagesgerichte. Sucht man jedoch komplett vegane Restaurants sinkt die Anzahl der Optionen drastisch. Aus genau diesem Grund freue ich mich sehr, dass am 18. Februar in Altona das vegane Restaurant “Leaf” eröffnet und bin extrem gespannt was die Speisekarte dort alles hergeben wird.

Außerdem solltet ihr euch Sonntag, den 6.März fett im Kalender anstreichen – denn dann gibt es von 12 bis 15 Uhr endlich wieder den super leckeren Veganen Soli-Brunch in der Hafenvokü (Hafenstraße 116). Nehmt euch auch für den restlichen Tag nichts vor, denn ihr werdet nach dem Brunch so voll gefressen sein, dass ihr danach ohnehin nicht mehr laufen könnt.

Des Weiteren möchte ich euch noch auf einen neuen Blog aufmerksam machen: auf Hamburg is[s]t vegan findet ihr regelmäßige Einträge zum wundervollen Thema – wer hätt’s gedacht – veganem Essen in Hamburg! Auch wenn sich Hanna’s Blog sozusagen noch in den Kinderschuhen befindet hat sie schon einige interessante Artikel gepostet und ich freue mich auf das, was da noch so kommen mag.

In diesem Sinne: guten Appetit.

gepostet am by Sarah in Blog

Kommentar hinzufuegen