Marzipan Croissants

Letzten Sonntag beim Veganen Brunch gegessen. Und weil die so gut geschmeckt haben, gleich mal nachgemacht.

 

 

    • 200g Marzipan
    • 1 Packung Blätterteig (10 viereckige Scheiben)

 

 

Ofen auf 200°C vorheizen. Marzipan in dünne Scheiben schneiden, auf den Blätterteig legen und einrollen. Etwa 15 Minuten backen bis der Blätterteig aufgegangen ist.

Comments 14

  1. mari dalor
    Reply

    veganer brunch im akz recklinghausen?

    17 November, 2010
    • sarah
      Reply

      recklinghausen ist leider viel zu weit weg…vor ein paar wochen war in hamburg einer ;)

      17 November, 2010
  2. Alina
    Reply

    Super schnell und super lecker! Perfekt für zwischendurch :)

    31 August, 2011
  3. St.Paulina
    Reply

    Gibt es denn veganen Blätterteig? Ich stöbere schon länger auf deiner Seite rum und es ist immer alles super lecker und falls die Blätterteigfrage schon 10000mal gestellt wurde verzeih mir bitte.

    13 August, 2012
  4. Moni Herber
    Reply

    Die Croissants sind super lecker und so easy zu machen.
    Ich hab sie schon 2x gemacht und beim 2. Mal
    kleingebröckelte Bitterschoki mit eingerollt
    Hammer

    22 September, 2012
  5. Susanne Welling
    Reply

    Kann man die wohl auch vorbereiten und einfrieren? Und falls ja, gebacken oder ungebacken?

    29 November, 2012
  6. Claudia
    Reply

    @Susanne: Hast Du sie jetzt schon mal ausprobiert mit dem Einfrieren!?! Wenn ja, wäre ich für einen Tipp dankbar!

    29 Januar, 2013
    • Susanne
      Reply

      Hey! Also ich hab das gemacht und es hat auch wunderbar geklappt :)

      1 Februar, 2013
  7. Sandra
    Reply

    Hallo :) Was hast Du denn da für Marzipan genommen? Suche welches mit möglichst hohem Mandel- und niedrigem Zuckeranteil. :)

    11 März, 2013
    • Anonymous
      Reply

      Hallo Sandra,

      sorry, aber ich habe bei Marzipan keine bestimmte Marke die ich immer kaufe. Weiß deshalb leider auch nicht mehr, welche genau ich hier verwendet habe.

      11 März, 2013
  8. Mieke
    Reply

    die meisten „Billig“-Blätterteige zum beispiel aus dem Aldi sind auch vegan weil mit Margarine gemacht und ohne Ei – billigere alternative :)

    4 Oktober, 2013
  9. Best of Schmuddelwetter-Essen: 50 Rezepte fuer die kalte Jahreszeit | Vegan Guerilla
    Reply

    […] 27. Nussecken || 28. Chocolate Chip Cookies || 29. Apfel Chai Muffins || 30. Walnuss-Schoko-Brownies || 31. Zerstörung in schön || 32. Piratenkekse || 33. Nougatkekse || 34. Pistazien-Marzipan-Rumkugeln || 35. Apfelkuchen || 36. Gebackener Apfel || 37. Kokosmakronen || 38. Pralinen Feige-Walnuss || 39. Kekse mit Erdnuss-Schoko-Füllung || 40. Kirschbrownies || 41. Birnentarte || 42. Cashew-Marzipan-Pralinen || 43. Hafer-Schoko-Kekse || 44. Mandel-Schoko-Crossies || 45. Kokos-Kekse || 46. Apfel-Marzipan-Taschen || 47. Vanillekipferl || 48. Maronen Panna Cotta || 49. Marzipancroissants || 50. Schokobars […]

    16 November, 2013
  10. VeganDrummer
    Reply

    Die sind der Knaller. Schnell zubereitet und super locker. Danke.

    http://www.vegandrummer.de

    12 Februar, 2014

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.