Nougat- Ananas- Wraps

Nougat- Ananas- Wraps




Print Friendly

Ich liebe Wraps, denn die sind so ziemlich jeder Mahlzeit toll. Doch warum immer nur herzhaft, wenn sie auch in süß total lecker sind? Deshalb hier mein heutiges Frühstück – süß, fruchtig und in nicht einmal 5 Minuten zubereitet.zutaten

 

    • 1 (Vollkorn) Wrap
    • ein paar dünne Scheiben Nougat
    • ein paar Macadamias
    • ein paar getrocknete Goji-Beeren
    • etwas Ananas

zutaten

Den Wrap mit ein paar dünnen Scheiben Nougat belegen. Etwas Ananas schneiden und die Scheiben drauf legen. Die Macadamias hacken und, ebenso wie die Goji-Beeren, auch in den Wrap geben. Zusammenrollen, fertig.

Das Ganze lässt sich natürlich nach Belieben auch mit anderen Nüssen, Trockenfrüchten und Obst variieren. Gestern gab es bei mir schon eine Version mit Nektarine und getrockneter Feige statt Ananas und Goji-Beeren, war auch sehr lecker.

 

 

 

gepostet am by Sarah in Desserts & Suesses, Fruehstueck & Aufstriche, Rezepte

Antwort auf Nougat- Ananas- Wraps

  1. Alexandra

    Hach sieht das lecker aus! <3

Kommentar hinzufuegen