Hauptspeisen

Quesadillas, Bohnenmus & Tofubratlinge

Es wird immer kälter und ich sehne mich sehr nach der Zeit vor einem Jahr zurück – als ich in Mittelamerika in der Sonne lag. Da typisch mittelamerikanisches Essen jedoch billiger ist, als ein Flug, werde ich mich diesen Winter wohl mit dem Essen begnügen müssen. ANZEIGEN

Tempeh mit gebackenen Zucchini und Suesskartoffelspalten

My very first Tempeh :) Ich kann mich nicht erinnern, jemals vorher Tempeh auch nur gegessen zu haben. Dann fand ich ein Rezept für Tempeh mit eben dieser Marinade und musste es ausprobieren. ANZEIGEN

Rucola, Tofu Rosso und Champignons treffen auf Penne und Ricotta

Lieblingsauflauf!! Zwar kommt da eine ganze Menge rein, aber weils soooooo lecker ist, lohnt es sich durchaus die doppelte Menge zu machen und einfach zwei Tage davon zu essen ;) ANZEIGEN

Spaghetti mit Bohnenbaellchen und Tomatensauce

Eigentlich mag ich Bohnen am liebsten in Burritos. Als “Fleischbällchen” zu Spaghetti konnte ich sie mir jedenfalls nicht so gut vorstellen. Da mein Freund das Rezept jedoch gefunden hat und unbedingt ausprobieren wollte, ich lange arbeiten und er einkaufen war, blieb mir dann eigentlich nichts anderes mehr übrig, als sprichwörtlich ins Bohnenbällchen zu beissen (oder so ähnlich). Allerdings hat mich das Ergebnis positiv überrascht. ANZEIGEN

Cashew-Spinat-Lasagne

Cashewkerne als Ricotta-Fake ist die Entdeckung des Jahrtausends! Auch für diese tolle Inspiration bedanke ich mich mit einem Knicks beim wundervollen Veganomicon. Was soll ich noch sagen? Beste Lasagne der Welt!!! ANZEIGEN