Rucola-Basilikum Pesto

Pesto ist eine wunderbare Sache und, wenn man einen Kräuterhexler besitzt, auch super schnell zuzubereiten. Wenn das kein Grund ist, öfter mal welches selbst zu machen.

 

    • 1 Bund Basilikum
    • etwa 50g Rucola
    • 1-2 Knoblauchzehen (nach Belieben)
    • Optional: 40g Seidentofu (macht eine cremige Konsistenz und ihr braucht weniger Pinienkerne oder Nüsse)
    • mindestens 30g Pinienkerne (oder mehr, wenn ihr kein Seidentofu verwendet; alternativ: andere Nüsse nach Belieben)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl

 

 

Pinienkerne, Basilikum, Rucola, Knoblauchzehe(n), Seidentofu in einem Küchenhexler zerkleinern. Die Mischung außerdem salzen und pfeffern.

Dann noch Olivenöl hinzugeben bis die Konsistenz schön cremig wird und nochmals gut durchmischen.

Comments 2

  1. Pizza mit Zucchini, Oliven, Rucola & Pesto. | Vegan Guerilla
    Reply

    […] Pesto am besten auch selber machen. […]

    13 Dezember, 2010
  2. Belugalinsen- Couscous- Salat | Vegan Guerilla
    Reply

    […] 3 EL Pesto (z.B. Rucola-Basilikum oder Bärlauch) […]

    19 April, 2013

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.