Schoko- Kokos- Mousse mit Erdbeeren

Schoko- Kokos- Mousse mit Erdbeeren




Print Friendly

Vegane Schoko-Mousse Rezepte gibt es eine ganze Menge, keine Frage. In den meisten dieser Rezepte findet sich Seidentofu zu hauf oder extrem viel vegane Schlagsahne und das finde ich meist nur so… mittel lecker, wenn überhaupt.

Meine Lieblingsvariante besteht, wie sollte es auch anders sein, aus einem meiner absoluten Lieblingsessen: Avocados. Die sind nämlich nicht nur super als Guacamole, sondern geben, gesüßt und mit Kakaopulver, auch wunderbare Schokoladen-Creme ab – egal ob zum einfach-weg-löffeln oder mit ein paar zusätzlichen Zutaten für rohe Kuchen/Torten. (Ja, ich gebe es gerne zu: Schoko-Mousse auf Avocado-Basis ist vielleicht nicht ganz so fluffig wie “echtes” Mousse, dafür -finde ich zumindest- jedoch viel leckerer und praktischerweise auch gar nicht so ungesund wie pure Schlagsahne, also am besten gleich das dreifache davon futtern.:))

 

    • 2 Avocados
    • 3 EL Kakaopulver
    • 5 EL Agavensirup
    • Erdbeeren
    • ca. 50ml Kokosmilch (bis gewünschte Konsistenz erreicht ist)
    • Optional: Schokostückchen

[Ergibt 2 kleine Portionen]

Die reifen und bereits schön weichen Avocados zusammen mit dem Kakaopulver und dem Agavensirup vermixen bis eine gleichmäßige Masse ohne Stückchen entsteht (entweder mit dem Pürierstab oder im Standmixer). Die Masse im Anschluss einfach mit Kokosmilch strecken (alternativ geht auch Wasser, ist aber nicht so lecker!) bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ich habe dafür knapp 50ml gebraucht). Wer auf Mousse mit Stückchen steht, mischt einfach noch ein bisschen gehackte oder geraspelte Schokolade (z.B. Zartbitter- oder Reismilch-Schokolade) unter.

Zum Schluss nur noch ein paar Erdbeeren schneiden. Ihr könnt diese natürlich auch gleich untermengen, hübscher siehts aber natürlich aus, wenn ihr sie als Deko nutzt… und wenn gerade mal keine (Erd-)Beeren-Saison ist: schmeckt natürlich auch mit anderen Früchten, wie zum Beispiel Bananen, sehr gut.

 

gepostet am by Sarah in Desserts & Suesses, Rezepte

20 Antworten auf Schoko- Kokos- Mousse mit Erdbeeren

  1. Sophie

    Super Tipp mit den Avocados, danke!

  2. Geraldine

    Interessanter Ansatz. Ich kann mir das noch nicht so ganz vorstellen, aber Versuch macht klug.

  3. Jule

    Das Mousse ist der oberhammer!!!
    Danke danke danke für das Rezept!
    War auch erst skeptisch, wegen der Avocado, aber da ich eh gerade eine da hatte, habe ich es gleich ausprobiert… ein Traum! :)

  4. mimi

    ohweh… konnte mir das ganz ehrlich üüüüberhaupt nicht vorstellen als ichs gelesen hab. ging mir dann aber doch nicht mehr aus dem kopf. habs vor 30minuten gemacht, und hab die GANZE schüssel aufgegessen weils soooooooooooooo lecker war. jetzt ist mir hundselend, ich hab bauchweh und bitte bitte – rollt mich mal jemand zur tür raus. ich brauch mehr avocados… :) danke für das wunderbare rezept (und all die anderen ebenfalls wunderbaren rezepte). das nächste mal teile ich mein schoko-mousse, versprochen.
    cheers

  5. Anna

    Ich liiiebe diese Schokocreme. Danke Danke Danke!!

  6. Biene

    Konnte ich mir nicht vorstellen! Hab ich gemacht und muss sagen: Seeeeeeehr lecker!!!!!! Gab’s jetzt schon öfter und wird es definitiv noch öfter geben! DANKE!

    • petra

      Hallo, habe mich auch mal daran versucht..es schmeckt wirklich lecker, aber die
      Avocado schmeckt man schon noch durch, oder habe ich dann etwas falsch gemacht? Liebe Grüße!

  7. Markus

    Hab vorhin das Mousse gemacht und ich bin begeistert. Kannte Avocado eigentlich nur von Guacamole. Hab gar keine Flüssigkeit mehr hin, ich mag das so schön cremig fest. Oberlecker !!!

  8. Jessica

    Ich hab die Mousse vorhin auch gemacht.
    Es ist zwar shcnell gemacht, aber ehrlich gesagt nicht mein Geschmack. Und auch nicht der Geschmack von jemand anderem hier in der Familie.
    Deswegen musste das Zeug leider in der Mülltonne landen :( Da back ich lieber nochmal die Schoko-Kirsch-Brownies, die waren wirklich lecker!
    Liebe Grüße
    Jessica

  9. Astrid

    Habe dieses Mousse gestern ausprobiert!! Super gut war’s! Echt geniales Rezept: Geht schnell, ist total einfach und schmeckt super! Was will man mehr?! :-)
    Wirklich keiner konnte es glauben, dass Avocados ‘drin sind. ;-) Wird’s sicher auch bei uns öfter geben. Danke fuer’s Posten!

  10. Birgit

    Der pure Waaahnsinn. Wahnsinniger als Wahnsinn.
    Habs grade zur Probe gemacht – als Dessert für meine Geburtstagsparty nächste Woche – und es ist der pure Waaaahnsinn:) Danke!

  11. Steph

    Ich hab dein Rezept gerade mal ausprobiert, sooooo toll!!! Vielen Dank!
    Schönen Abend, Steph

  12. Sebastian

    Danke, was für ein geniales Rezept! Hat mir den Abend gerettet, ich hatte echt nur noch ne Avocado und eine Banane im Kühlschrank. Ich hätte nie gedacht, dass sich daraus so ein leckerer Nachtisch machen lässt.

  13. Avo Cado

    Ich suchte nach alternativen Verwendungsmöglichkeiten für Avocados. Ich ahnte die kann mehr wie Guacomole. Aber das Rezept hier ist ja der Oberhammer. Ich glaube dafür, und nur dafür, wurde Avocado überhaupt “erfunden”. Wow. Freu mir grad ein Loch in den Bauch damit mehr davon rein passt. :)

  14. Annaz

    Uns hat es ganz gut geschmeckt, aber wir können leider nicht behaupten, dass wir die Avocado nicht rausgeschmeckt hätten. Deshalb werde ich das Rezept wohl nicht noch einmal ausprobieren, dafür aber umso mehr andere aus deinem tollen Blog. :)

  15. Caro

    Ich fand die Mousse super und die Avocados habe ich fast nicht geschmeckt. Der Kokosgeschmack ist auch der Hammer. Ich werde wohl die Woche noch einmal losgehen müssen, um neue Avocados zu holen. Sehr lecker!!!

  16. FreeDa

    Die schocko creme Is der absolute Wahnsinn. Ich liebe sie. Vielen dank für diese wunderbare Bereicherung.

  17. bille

    Heute gemacht – saugut.
    Das musste jetzt einfach so raus :)
    Hab allerdings viel weniger Agavendicksaft genommen und 4 Eßl. Kakao.
    Und es war supercremig und der leichte Avocadogeschmack hat noch den letzten Touch gegeben.
    Wahnsinnig lecker.

  18. Nina

    Gestern erst entdeckt und sofort gemacht. Das Rezept ist ein Traum. Selbst meine Freundin, die noch nie vegan gegessen hat, fand es super lecker. Danke für diese Geschmacksexplosion.

  19. Wiebke

    Die Avocado-Schoko-Mousse ist der Hammer. Bei mir gibt es sie sogar zum Frühstück:

    http://niceupyourday.com/2015/09/13/food-power-schlemmer-fruehstueck/#more-298

Kommentar hinzufuegen