Seitangeschnetzeltes

Hail Seitan (again and again and again)!

 

 

    • Kartoffeln für 2 Personen
    • mindestens 250ml Sojacuisine
    • 400g Seitan
    • 250g Champignons
    • 2 EL eingelegte grüne Pfefferkörner
    • 2 EL Braune Sauce
    • Optional: etwas Margarine & Schnittlauch (auf die Kartoffeln geben)
    • Salz
    • Pfeffer

 

 

Erstmal den Seitan zubereiten.

Die Kartoffeln wie gewohnt kochen.

Seitan in Streifen schneiden und einige Minuten in etwas Öl anbraten.

Die Champignons in Scheiben schneiden und ebenfalls mit in die Pfanne geben.

Wenn die Champignons dann etwas Wasser verloren haben Sojasahne (das Pulver für die Braune Sauce könnt ihr einfach mit unterrühren) mit in die Pfanne geben. Pfefferkörner hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann z.B. auch noch etwas Knoblauchpulver mit hinzugeben.

Comments 3

  1. Debi Huber
    Reply

    Liebe Sarah
    Kannst du bitte etwas genauere Angaben zu dem Pulver machen? Was ist drin, kann ich es selber herstellen, Markenname?
    Dankeschön

    10 Juni, 2012
    • Anonymous
      Reply

      Hallo Debi, nehme meist die „Dunkle Feinkostsauce“ von Erntesegen. Gibt es zB im Alnatura und anderen Reformhäusern.

      10 Juni, 2012
  2. Seitan-Geschnetzeltes « V – rohnatur
    Reply

    […] vegan-taste-week.de Dieses Rezept für Seitan-Geschnetzeltes stammt vom Blog Vegan Guerilla. Foto © […]

    2 November, 2014

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.