Trockenobst-Nuss Snack – Cranberry & Kakao

Rohkost-Süßigkeiten, die Zweite: die Nussriegel vor ein paar Tagen haben mich ziemlich begeistert und stellten sich als idealer Snack beim Hausarbeit für die Uni schreiben (verdammt, ja, immernoch!) und nach dem Sport heraus. Kein Wunder, denn Nüsse sind reich an Nährstoffen, enthalten insbesondere mehrfach ungesättigte Fettsäuren und B-Vitamine. Auch Trockenobst, mit einer ganzen Menge an Fruchtzucker (sowie Mineral- und Balaststoffen, Vitaminen etc.) liefert, genau wie die Nüsse, eine Menge Energie – und die hilft, dass es dann auch mit dem Denken oder Sport klappt (zumindest soweit eben möglich)!

 

 

    • 2 EL Agavensirup
    • 3 EL Haferflocken
    • etwa 30g Paranüsse
    • etwa 30g Mandeln
    • etwa 50g Cashewkerne
    • getrocknete Cranberries: ca. 40g (für die Kugeln mit Kakao) bzw. 70g (für die Kugeln ohne Kakao)
    • 125g getrocknete Datteln
    • Für die dunkle Variante der Kugeln: 2 EL Kakaopulver (oder mehr/ weniger nach Belieben)

 

 

Die Cranberry-Variante (unten):

Die Mandeln, Cashewkerne, Paranüsse, Haferflocken, Agavensirup, getrocknete Datteln, getrocknete Cranberries (mindestens 70g — wenn ihr mehr nehmen möchtet, den Dattel-Anteil reduzieren) mit Hilfe eines Küchenhexlers zu einer gleichmäßigen Masse zerkleinern (die einzelnen Nuss- und Fruchtstücke sollten nicht zu groß sein, damit die Kugeln dann auch halten und nicht auseinanderfallen). Anschließend Kugeln, oder auch Riegel (ist von der Konsistenz der Masse her auf jeden Fall möglich) formen und etwa eine halbe Stunde kalt stellen.

Die Kakao-Variante (oben):

Alles genauso machen! Bis auf…
* nicht 70(+) sondern 40g getrocknete Cranberries
* 2 El Kakao dazu (oder mehr/ weniger)

Print Friendly, PDF & Email

Comments 6

  1. Saida
    Reply

    Kann man anstatt von Agavensirup auch Ahornsirup nehmen?

    29 April, 2011
    • Anonymous
      Reply

      ja klar – prinzipiell geht da jeder natürliche und somit vegane sirup ;)

      29 April, 2011
  2. Chrissy
    Reply

    göttlich diese Rohkost Bällchen! Ich nehme immer alles an Trockenfrüchten und Nüssen/ Kernen was ich grade finden kann!

    sie sind so schnell zubereitet und gut zum mitnehmen und wirklich wirklich lecker! Perfekt für den süssigkeiten-heisshunger der mich immer mal wieder beim lernen überkommt… :)

    30 Juni, 2012
  3. Jen
    Reply

    Danke für die Inspiration Sarah, die Bällchen wird es wohl bei uns jetzt auch öfters geben! Perfekt für die kleine Süßigkeit zwischendurch : )

    http://www.vegandurchjedesaison.de/?p=622

    1 Januar, 2014
  4. Sonja
    Reply

    Hallo,

    ich habe gerade die Cranberry-Kugeln ohne Kakao ausprobiert. Sie schmecken super lecker und begleiten mich heute mit in die Arbeit, als kleiner Snack zwischendurch.

    Danke für das Rezept

    Gruß Sonja

    29 Dezember, 2014
  5. Raffa
    Reply

    Danke für die tolle Rezeptidee

    22 August, 2015

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.