Chicha Morada

WERBUNG vekoop

Chicha Morada zählt zu den beliebtesten Erfrischungsgetränken Perus. Im Gegensatz zum, über peruanische Landesgrenzen hinaus, etwas bekannteren fermentierten Chicha-Bier (auch “Spuckebier” genannt), ist die Chicha Morada ein nichtalkoholisches Getränk, welches auf Basis lilafarbenem Mais (auf deutsch manchmal Purpurmais genannt, auf spanisch unter dem Namen “Maíz morado” bekannt) hergestellt wird. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere (alkoholische als auch nicht alkoholische) Varianten der Chicha, unter anderem auf Basis von Quinoa, Amaranth und Kañiwa.

Von peruanischen Märkten, Straßenständen als auch von den Speisekarten der Restaurants in der Andenregion ist Chicha generell (und insbesondere Chicha Morada) nicht wegzudenken. Sie ist einfach überall. So kommt man auch als Reisende*r in Peru nur sehr schwer um dieses Getränk herum. Über die Jahre (ich war seit 2006 drei Mal für längere Aufenthalte in Peru) hatte ich entsprechend immer wieder die Gelegenheit unterschiedlichste Versionen des Drinks zu probieren. Die Chicha Morada mit ihrem besonderen Geschmack, fantastischem Geruch und darüber hinaus verdammt hübscher Farbe, habe ich dabei allerdings besonders ins Herz geschlossen. Das Rezept, welches ich heute für den Drink mit euch teile, entspricht einer klassischen peruanischen Version.

Eigentlich handelt es sich bei der Chicha Morada um ein Erfrischungsgetränk, welches auf Eis serviert wird. Dank der enthaltenen Gewürze – Zimtstangen und Nelken – passt der aromatische Mais-Drink aber ebenso perfekt in die grauen und kalten Monate. Zudem macht er sich auch gut als Basis für Cocktails & Longdrinks und wird in Peru gerne mal als eine Variante des dort sehr beliebten “Pisco Sour” serviert – dann natürlich als Chicha Morada Sour.

Während VeganerInnen, denen der typische Schaum auf entsprechendem Cocktail ein Anliegen ist, in die Aqua Faba Trickkiste greifen müssen, lässt sich auch gut eine schnellere Chicha Sour Version ohne Schaum zubereiten. Ein bisschen gemogelt, ein bisschen anders von der Konsistenz, dafür aber weniger Aufwand & genauso lecker. Den Mogel-Cocktail gibt’s als kleines Bonus-Rezept unter der Basic-Chicha-Variante.

Zu guter Letzt: dunklen, getrockneten Mais zu finden ist bei uns in Deutschland leider nicht ganz einfach. Wenn ihr in einer größeren Stadt wohnt, sind die Chancen ganz gut, dass es bei euch irgendwo einen Laden mit lateinamerikanischen Produkten gibt. Regionaler Schwerpunkt des Ladens muss nicht unbedingt Peru sein. Den Mais gibt es mit etwas Glück auch in Läden, deren Fokus ansonsten eher auf einem anderen lateinamerikanischen Land liegt. Ansonsten: Im Internet gibt es einige Shops, die lateinamerikanische Produkte vertreiben und auch “Maíz Morado” im Sortiment haben.

Chicha Morada

Zubereitungszeit2 Stdn.
Arbeitszeit10 Min.

Equipment

  • großer Topf mit Deckel+ ein weiteres großes Gefäß um das Getränk später abzusieben
  • feinmaschiges Sieb (am besten ebenfalls groß!)

Zutaten

Chicha Morada (Erfrischungsgetränk)

  • ½ – ¾ kg dunkler Mais "Maíz Morado"
  • 2 Äpfel
  • Ananas alternativ: Ananassaft
  • 5 Nelken ganz
  • 2 Stangen Zimt
  • 2-3 Limetten Saft
  • Zucker Menge bzw. Süße nach Belieben; kann auch durch ein anderes Süßungsmittel ersetzt werden
  • etwa 4 Liter Wasser

Chicha Morada Sour (Cocktail)

  • Glas Chicha Morada ohne Fruchtstückchen
  • 1 Shotglas Pisco
  • Limettensaft Ebenfalls mindestens 1 Shotgläschen voll. Ist aber natürlich auch abhängig davon, wie viel Limettensaft bereits in eurer Chicha gelandet ist.
  • Zuckersirup zum süßen; Menge abhängig von persönlichen Präferenzen & der Süße der zuvor hergestellten Chicha
  • Eiswürfel

Zubereitung

Chicha Morada (Erfrischungsgetränk – alkoholfrei)

  • Den Mais waschen.
  • Äpfel waschen und schälen. Kerngehäuse entfernen. Schale und Kerngehäuse nicht wegwerfen! Beides kommt gleich mit dem Mais in den Topf!
  • Wenn ihr eine Bio Ananas verwendet, könnt ihr für dieses Rezept auch die Schale nutzen & im nächsten Schritt mitkochen. Keine Bio Ananas: Schale entfernen und im nächsten Schritt stattdessen einen Teil des Fruchtfleischs (nicht alles!) in den Topf geben. Eine weitere Alternative ist es, fertigen Ananassaft statt der frischen Frucht zu nutzen. Diesen müsst ihr jedoch nicht mitkochen und könnt ihn ganz am Ende mit ins Getränk geben.
  • Die Maiskolben, eventuell bereits abgefallene Körner, Zimt, Nelken und Wasser in einen großen Topf geben. Ananas bzw. Ananasschale (siehe Punkt 2) sowie Apfelschale und Kerngehäuse der Äpfel hinzufügen.
  • Die Mais-Gewürz-Frucht-Mischung aufkochen und für ca. 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel kochen lassen. Gegebenenfalls zwischendurch etwas heißes Wasser nachgießen.
    Falls ihr einen Schnellkochtopf habt könnt ihr auch diesen verwenden und die Kochzeit um ca. die Hälfte reduzieren.
  • Nach dieser Zeit sollte der Mais auf keinen Fall mehr fest sein! Falls doch: Noch weiter kochen lassen oder noch ein paar Stunden durchziehen lassen. Es ist quasi unmöglich das Getränk/den Mais mit Gewürzen für dieses Rezept zu lange zu kochen. Kocht ihr die Mischung zu kurz, bleibt hingegen eine ganze Menge Geschmack auf der Strecke.
  • Das Sieb in ein zweites Gefäß hängen. Die Flüssigkeit aus dem Topf in das Sieb gießen, um Gewürze, Schalen und Mais aus der Flüssigkeit zu filtern.
  • Mit Limettensaft (oder Zitronensaft), ggf. auch mit Ananassaft (sofern keine frische Ananas verwendet wurde) sowie Zucker abschmecken.
  • Abkühlen lassen.
    Das Getränk mit Fruchtstückchen (restliche Ananas & / oder nur Äpfel geschnippelt hinzufügen) und auf Eis servieren.

Chicha Morada Sour (Cocktail – mit Alkohol)

  • Einfach die im zweiten Teil der Zutatenliste aufgeführten Zutaten verrühren und nach persönlichen Vorlieben (mit süße/alkoholgehalt/säure) abschmecken. Auf Eis servieren.

WERBUNG ETHLETIC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close