E-Book: Vegane Weihnachten

WERBUNG vekoop

– Werbung / Buchempfehlung – 

“Ahhh! In einer Woche ist schon Weihnachten und ich brauche dringend noch ein köstliches Weihnachtsmenü.” – Dieser Satz könnte von dir stammen? Dann solltest du an dieser Stelle unbedingt weiter lesen.

Vielleicht hast du schon mit großer Enttäuschung festgestellt, dass ich dieses Jahr kein weihnachtliches Rezept parat habe. Mal vom leckeren Cola de Mono Cocktail, der in Chile zu den Feiertagen getrunken wird, abgesehen. Aber Schnaps ersetzt natürlich kein ganzes Menü. Allerdings schien mir Weihnachtsmenüs basteln in diesem Jahr noch absurder als in anderen Jahren. Warum? Nach einem Jahr in Südamerika, immer noch in Peru, tagsüber im fast immer im T-Shirt unterwegs und abends meist vor Zelt oder Campingkocher hockend, bin ich aktuell mindestens so weihnachtlich gestimmt wie ein Osterhase in Badehose mit Ananas unterm Arm. Also eigentlich gar nicht so wahnsinnig unweihnachtlich für meine Verhältnisse, würden Freund*innen von mir nun vielleicht behaupten.

(c) Bild: “Vegane Weihnachten”

Natürlich gibt es aber auch eine gute Nachricht für alle planlosen unter euch: Es gibt andere Menschen, die sich mit sehr viel Hingabe dem Thema veganes Festmahl gewidmet haben. Jana (The Vegan Monster) und Julia (Der Veg ist das Ziel) haben sich gemeinsam an das Thema gemacht. Herausgekommen ist “Vegane Weihnachten”, ein E-Book mit 80 weihnachtlichen Rezepten von Vorspeisen, über Getränke und Beilagen, bis hin zu Hauptgerichten und Süßem. Neben klassischen Weihnachtsgerichten wie Braten, Knödel und Rotkohl, liefert das Buch zudem auch Ideen für ein mediterranes Weihnachtsfest. Sogar Fast-Food-Fans kommen nicht zu kurz und finden in dem liebevoll gestalteten E-Book ebenfalls Vorschläge für ein nicht ganz so traditionelles Menü.

(c) Bild: “Vegane Weihnachten”

Die hier gezeigten Bilder stammen alle aus dem Buch und liefern einen kleinen Vorgeschmack auf all’ die Schlemmereien, die euch in dem Buch erwarten. Insgesamt gibt es über 80 köstliche Rezepte zu entdecken. Meine persönlichen Favoriten sind der Linsen-Braten, der im ganzen gebackene Blumenkohl, Lebkuchen-Torte sowie Nougat-Tiramisu.

(c) Bild: “Vegane Weihnachten”

Die Rezepte sind allesamt glutenfrei und ein Großteil enthält auch kein Soja. In “vegane Weihnachten” findet ihr zudem klassische, saisonale, regionale und viele weitere thematische Menü-Vorschläge. Also perfekt, wenn zu wenig Zeit für die Menü-Planung bleibt oder einfach die Ideen fehlen.

Die Last Minute Rettung des Weihnachtsmenüs in E-Book-Form kannst du hier bestellen. Weitere Infos zum Buch (inklusive das Inhaltsverzeichnis mit allen Rezepten) findest du hier. Mit folgendem dem Gutscheincode veganguerilla erhälst du 3 Euro Rabatt (der Preis liegt ansonsten bei 14,90€ – mit dem Gutscheincode zahlst du entsprechend noch 11,90€).

In diesem Sinne: Ho ho ho und habt ein entspanntes Fest mit euren Liebsten – natürlich vollgepackt mit veganen Schlemmereien.

WERBUNG ETHLETIC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close