Mango-Ingwer & Himbeer-Minz Drink

Erfrischende Getränke mit Geschmack sind toll, nur dem Flaschen aus dem Supermarkt nach Hause schleppen und sich bildenden Pfandbergen in der eigenen Wohnung kann ich irgendwie nicht so viel abgewinnen (reicht ja auch, was in vielen WGs ohnehin an Altersvorsorge-Ersparnissen und Notgroschen in Form von Bierpfand rumsteht). Deshalb: zumindest mal einen erfrischen Drink für zwischendurch selber machen, ist mindestens genauso easy wie es schnell geht. Wie sagt man so schön? „DIY or die“.

zutaten

 

 

Himbeer Getränk:

    • ein paar Himbeeren
    • etwas frische Minze
    • etwas Rohrzucker oder Agavendicksaft
    • Wasser
    • Optional: etwas Limetten- oder Zitronensaft

Mango:

    • ein paar Mango-Würfel
    • etwas frischer Ingwer
    • etwas Rohrzucker oder Agavendicksaft
    • Wasser
    • Optional: etwas Limetten- oder Zitronensaft

zutaten

 

IMG_9267Wasser kochen und zunächst einen frischen Minz- bzw. Ingwer- Tee machen. (Der Ingwer lässt sich für diesen Zweck z.B. gut mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen). Diesen nach Belieben süßen. Dann einfach die Früchte bzw. Fruchtstückchen in den Tee tun und abkühlen lassen. Wer mag, kann auch noch etwas Zitronen- oder Limettensaft hinzugeben (Ihr könnt ihn natürlich auch warm trinken, aber durchgezogen und als Eistee schmeckt’s meiner Meinung nach viel besser). Sehr lecker ist die Himbeer-Variante z.B. auch wenn ihr etwas frisch gespressten (Blut-)Orangensaft hinzugebt.

Früchte könnt ihr natürlich auch andere Verwenden, generell eignet sich tiefgekühltes Obst sehr gut für die Drinks – beschleunigt nicht nur das Abkühlen, sondern ist auch praktisch wenn, wie in meinem Fall, ohnehin immer irgendwelche tiefgekühlten Beeren o.ä. im Haus sind, da sie regelmäßig in Smoothies landen.

Comments 4

  1. Perry
    Reply

    Total cool das du das machst, dankeee !
    Schmeckt super :D

    5 August, 2015
  2. Bloggers Kitchen: Schoenes & praktisches | Vegan Guerilla
    Reply

    […] Eistee gefüllt, im Kühlschrank und halten immer einen leckeren kalten Drink (z.B. selbstgemachten Himbeer-Minz-Drink) für mich […]

    16 August, 2016
  3. Lela
    Reply

    So einfach und doch zu schwer um drauf zu kommen :-D
    Danke für die geniale Idee!!!

    30 Juni, 2019
    • Sarah
      Reply

      Dafür nicht. :) Prost!

      11 Juli, 2019

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.