Ahoi, Popeye!

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich habe echt keine Lust mehr auf Winter. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden ihn bis auf Weiteres zu ignorieren. Also: Fahrrad und grüne Smoothies ausgepackt, wenn schon draußen kein Frühling ist, dann wenigstens in meinem Kopf.

Sommerzeit, Smoothiezeit.

Endlich, endlich, endlich Sommer. Bitte so lassen.

Passend zum Wetter habe ich deshalb heute auch mal wieder eine Rezeptidee für ein fix zubereitetes und sehr erfrischendes Kaltgetränk mit Melone, Minze & Erdbeere für euch…

Greenager

Ich konsumiere wohl kaum etwas in solchen Mengen und so regelmäßig wie Smoothies. Jeden Morgen landet mindestens einer bei mir auf dem Tisch – und jeden Morgen bin ich zu faul die unterschiedlichen Variationen für euch festzuhalten. Dauerhaft ändern wird sich das wohl kaum…doch heute habe ich mich mal wieder aufgerafft: erfrischender Smoothie mit Minze und Limette, passend zum Wetter. Wundervoll.

Lieblings-Smoothie

Smoothies sind, zumindest morgens, meine (zweit)besten Freunde, denn da habe ich meist weder Lust auf Essen noch viel Zeit (wenn ihr im Wörterbuch “Morgenmuffel” nachschlagt findet sich dort vermutlich ein Bild von mir). So rettete mir dieser Smoothie in den letzten Tagen und Wochen relativ häufig das Frühstück und deshalb möchte ich ihn nun auch mit euch teilen.

Saft: Apfel & Gurke

Ok ok, das Bild ist nicht das spannendste – das gebe ich gerne zu. Allerdings ist dieser Saft dafür umso großartiger und seit einigen Wochen mein absoluter Lieblingssaft. Ich könnt mich reinsetzen. Ehrlich.

Clockwork Orange

Da mir kein Name einfiel musste ich diesbezüglich dann ausnahmsweise mal umdisponieren, denn Mango-Nektarinen-Orangen-Möhren-Aprikosen-Saft oder Smoothie ist einfach kein guter Titel. Nichtsdestotrotz ein tolles Getränk für heiße Sommertage (welche uns hoffentlich noch ein bisschen erhalten bleiben).

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close