Spaghetti mit Bohnenbällchen und Tomatensauce

Eigentlich mag ich Bohnen am liebsten in Burritos. Als „Fleischbällchen“ zu Spaghetti konnte ich sie mir jedenfalls nicht so gut vorstellen. Da mein Freund das Rezept jedoch gefunden hat und unbedingt ausprobieren wollte, ich lange arbeiten und er einkaufen war, blieb mir dann eigentlich nichts anderes mehr übrig, als sprichwörtlich ins Bohnenbällchen zu beissen (oder so ähnlich). Allerdings hat mich das Ergebnis positiv überrascht.

Platanos im Teigmantel

Ich liebe „Plátanos“ (und alle, die diese z.B. aus Mittel- oder Südamerika kennen) stimmen mir in diesem Punkt vielleicht zu. Leider gibt es ebendiese in vielen Läden hier nicht. Umso begeisterter war ich, als ich meine geliebten Plátanos (hier wohl bekannter unter dem Namen Kochbananen) im Asiamarkt um die Ecke entdeckte. Da musste dann erstmal ein leckerer Nachtisch her…

Mandel Schoko Crossies

Verzweifelt stand ich heute bei Edeka vor dem Süßigkeiten-Regal: Ich wollte unbedingt was schokoladiges. Und knuspriges. Oder nussiges. Oder am besten beides. Nervennahrung musste dringend her! Natürlich wusste ich, dass ich in dem Regal wohl nichts zu finden seien würde, was vegan ist und meinen Wünschen entspricht. Also hab ich dann eben die Einzelzutaten gekauft und mir meine Wunschsüßigkeit schnell selbst gemacht.

Hefeschmelz

Einfach das unglaublich beste Bild der Welt. Hefeschmelz ist halt extrem hübsch ;) Keine Angst, ist ja keine ganze Mahlzeit. Eignet sich dafür aber umso besser, um Aufläufe, Pizza & co. zu überbacken.

Close
2010 - 2021 Vegan Guerilla
Close