Quinoa-Pesto Salat

Ich weiss ja nicht, wie’s euch geht, aber das was sich hier Sommer nennt, ist doch keiner. Der lügt doch. Also was tun? Mit sommerlichem Essen wenigstens den Magen überzeugen. Vielleicht glaubt der’s ja, hat immerhin keine Augen und kein Aussenthermometer.

Tabouleh- Verschnitt a la Guerilla

Eigentlich-Lieblings-Sommer-und-Grill-Salat. Den Umständen entsprechend nun doch eher ein Was-fürn-Sommer-ich-bleib-im-Bett-Salat, der, ihr habt es vielleicht schon vermutet, zum Glück auch bei Wolken und Dauernieselregeln schmeckt (Ja, ich finde das Wetter immer scheisse…was daran liegt, dass es durchgehend zu kalt ist – mindestens 30 Grad im Winter und 10 im Sommer:)).

Bohnen-Walnuss & Cranberry-Salat

Während unseres London-Besuchs habe ich im Tibits einen wirklich fantastischen Salat gegessen: mit grünen Bohnen, Walnüssen und Cranberries. Hört sich erstmal ungewohnt an? Dachte ich auch…und dann war er so unglaublich gut, dass ich mir zu Hause direkt eine Version des Salates nachbasteln musste, um diese mit euch zu teilen.

Karotten-Apfel- Salat

Der Packer meiner Gemüsekiste hat momentan scheinbar ein absolutes Lieblingsgemüse: Möhren… mit vielleicht noch ein paar zusätzlichen Möhren dazu (okayokay, um ehrlich zu sein verirren sich auch andere Gemüse in die Kiste. Trotzdem habe ich aktuell meist das Gefühl, eine Möhrenkiste geliefert zu bekommen. Möhrensaison, hörst du auch irgendwann mal auf?)…

Wildsalat, Sprossen, Orangen & Cashewdip

Vor einigen Tagen fand ein sehr großer Beutel mit gemischten Sprossen den Weg in meinen Kühlschrank. Fast alle sind jedoch mittlerweile in Form dieses Salates in meinem Magen gelandet – und während ich noch überlege, an welcher Stelle in meiner Küche sich eine Sprossenzucht-Station unterbringen ließe, möchte ich nun erstmal das Rezept für meinen neuen Lieblingssalat mit euch teilen.

Nudelsalat

Als Kind habe ich Nudelsalat geliebt – das ich heute noch welchen esse kommt jedoch äußerst selten vor. Trotzdem überkam mich vor ein paar Tagen plötzlicher Heißhunger auf Nudelsalat, ganz „klassisch“ – eben mit Sojaschinken und veganer Mayo. Und auch wenn im Internet wahrscheinlich Milliarden Nudelsalatrezepte kursieren, möchte dieses mit euch teilen – schließlich war es lecker sowie schnell und einfach zubereitet…und immerhin ist dann unter den vielen bereits existierenden ein weiteres veganes Rezept zu finden.

Wildsalat mit Feigen & Granatapfel

Letzten Freitag habe ich es endlich mal wieder zum Wochenmarkt geschafft, was leider viel zu selten vorkommt (irgendwie scheine ich bis Mittags entweder immer zu arbeiten oder zu schlafen)…wie dem auch sei, der Salat ist letztlich das (fast) direkte Ergebnis der Marktausbeute und dafür hat sich sogar das Aufstehen gelohnt ;)

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close