Kürbiskern- Pesto

Kürbis esse ich ständig, die dazugehörigen Kerne landen allerdings nicht ganz so oft auf meinem Teller…und wenn es dann doch mal etwas mit Kürbiskernen gibt ist es meist dieses Pesto:

Auberginen Creme

Mein Auberginen-Konsum ist in den letzten Wochen nicht nur dank des gestern gebloggten Rezepts für Antipasti drastisch angestiegen. Da ich aktuell weder einen Mixer noch Pürierstab besitze musste also dringend ein Brotaufstrich her, der sich auch mit Hilfe von Gabel und Messer zubereiten lässt…Die Lösung war schnell gefunden: Auberginencreme!

Paprika-Hummus

Wenn ich mal nicht weiß, was ich essen soll gehört Hummus, insbesondere in scharfer Variante mit Paprika, zu den Dingen, bei denen ich am dann -neben Guacamole- sehr gerne lande… Weshalb? Wenn ihr bereits vorgekochte Kichererbsen verwendet ist er in Minuten zubereitet und eignet sich wunderbar um schnell ein paar Wraps zu befüllen, als Dip für Gemüse, Aufstrich oder oder oder…

Worcester Sauce

Vegane Worcester(shire) Sauce aufzutreiben ist gar nicht so einfach, da sie in den meisten Fällen Anchovis enthält – und da ich nun entgültig die Nase von ergebnisloser Worcester-Saucen-Suche voll hatte gibt es heute erstmal die DIY-Variante.

Artischocken, Ofengemüse & Cashewdip

Dank meiner Blog-Geburtstags-Aktion blogge ich zur Zeit zwar täglich, finde allerdings genau deshalb auch nicht so richtig die Zeit, die ganzen Rezepte zu posten die aktuell bei mir noch auf Zetteln schlummern und abgetippt werden möchten. Heute ist es trotzdem endlich mal wieder so weit und zumindest ein weiteres Rezept hat den Weg auf meinen Blog gefunden: Ofengemüse, Artischocken & ein leckerer Cashew-Sojajoghurt-Dip. Buen Provecho.

Spaghetti mit Macadamia-Rucola Pesto

Dieses Rezept eignet sich wunderbar, wenn ihr eigentlich gar keine Lust oder Zeit zum kochen habt, aber trotzdem nicht auf etwas warmes im Magen verzichten wollt (Toast ist eben doch keine spannende und sättigende Mahlzeit). Einzige Vorraussetzungen sind ein Küchenhelfer, der Wille kurz auf einen Knopf zu drücken und eine Packung Spaghetti. Dank der Macadamia bekommt das Pesto eine tolle Konsistenz, die sehr nah an Parmesan-Pesto heran kommt. Schmeckt auch wunderbar auf Brot oder Brötchen und hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close