Süßkartoffel Kumpir

Keine Lust zu kochen kann so lecker und hübsch sein! Heute: Süßkartoffel-Kumpir mit einer Prise Wut gematscht und lieblos dekoriert. Oder auch: Ein Rezept für alle, die einfach nur noch mütend sind.

Süßkartoffel Kumpir

Pack einfach rein was du willst!
Unten gibts einen Grundrezept-Vorschlag, welcher mit diesem kleinen Kumpir-Baukasten abgewandelt werden kann:
– gegrilltes/angebratenes Gemüse (z.B. Aubergine, Paprika oder Zucchini) & Antipasti
– frisches Gemüse (Gurke, Frühlingszwiebeln, Tomaten, geriebene Möhren usw.), Salate (z.B. Baby Spinat, Rucola), Kräuter & Sprossen
– gebratener Tofu / Sojastreifen / Seitan / Tempeh
– Mais, Bohnen, Kichererbsen, Linsen, CousCous, Quinoa
– Krautsalat, Tabouleh & co.
– wenns scharf werden soll: eingelegte Chilis, Jalapeños , Chili-Flocken, Chipotle en adobo, Sriracha- oder Tabasco-Sauce
– Hummus, Cashew-Creme, Bohnen-Dip, "Joghurt"-Sauce, Curry-Sauce, Tahin-Sauce, Babaganoush
– alles was euch sonst noch einfällt (geröstete Nüsschen, Sesam und Granatapfel sind z.B. immer eine gute Topping-Wahl)

Zutaten

Grundzutaten

  • Süßkartoffel(n) 1 pro Personm alternativ sehr große Kartoffeln (dann ggf. mehrere pP)
  • Frühlingszwiebel
  • Oliven
  • Cocktailtomaten
  • getrocknete Tomaten
  • Kräuter optional & nach belieben, z.B. Petersilie, Basilikum, Koriander oder Schnittlauch
  • veganer Käse gerieben, z.B. von Simply V (unbezahlte Werbung), da dieser recht gut schmilzt
  • weitere Zutaten nach belieben Ideen siehe Einleitung
  • weitere Toppings nach belieben Ideen siehe Einleitung

Quark

  • ca. 150 – 200g Soja-Quark
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Zitronensaft
  • Petersilie alternativ andere Kräuter nach belieben
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Süßkartoffel am Stück im Ofen garen (-> ~220°C & eine ganze Menge Geduld, ungefähr entsprechend dem 177-fachen Faktor der Größe der Süßkartoffel).
  • Pampe (Sauce) nach Wahl (siehe Einleitung) vorbereiten. Ich hatte Soja Quark mit Knobi, etwas Zitronensaft, viel frischen Kräutern (Schnittlauch & Petersilie), Salz & Pfeffer.
  • Frühlingszwiebeln, Tomaten & getrocknete Tomaten schnippeln.
  • Warten.
  • Von der Couch zum Ofen laufen und feststellen, dass die Süßkartoffel immer noch nicht gar ist.
  • Warten.
  • Punkt 4 bis 6 Wiederholen bis kurz vor Wutanfall, weil zu hungrig, oder bis die Süßkartoffel gar ist.
  • Süßkartoffel längs aufschneiden, veganen Reibekäse reinkippen & mit der Süßkartoffel vermatschen.
  • Vorbereitete Pampe (aka Quark-Knobi Dip oder in der Einleitung genannte Sauce nach Wahl) und geschnippelte Toppings drauf klatschen.
  • Nochmal hektisch im Kühlschrank wühlen, ob sich vielleicht noch irgendwo Kräuter, Oliven, Sprossen oder Jalapeños verstecken.
  • Beginnen die Kumpir Süßartoffel zu essen.
  • Nach der Hälfte feststellen, dass du völlig vergessen hast, dass noch ein offenes Glas Mais im Kühlschrank steht. Oder Bohnen. Oder Kichererbsen.
  • Die Süßkartoffel auffüllen und dich freuen, dass du ein*e verdammte*r Magier*in bist.

WERBUNG 320x100 - Gemeinsam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close