Die Kombination von Couve (brasilianischem Grünkohl), Möhre und Süßkartoffel ist während des brasilianischen Winters (auch wenn der nicht lange wirklich kalt war) ein paar Mal auf meinem und den Tellern meiner Mitbewohner gelandet. Auch wenn am anderen Weltende vermutlich gerade nicht die passende Temperatur für Suppe herrscht halte ich dieses schnell zubereitete Gericht trotzdem an dieser Stelle fest. Der nächste Winter kommt bestimmt.