ARCHIVES

Graupen-Erdnussbutter Frühstück

Graupen versprühen in etwa den Charme von 80er-Jahre-Reformhaus-Körner-Veganismus und langweiligen Suppen, findet ihr nicht auch? Zumindest ging es mir lange Zeit so. Dabei sind Graupen (Gerstenkörner) in vielen Ecken der Welt ein Grundnahrungsmittel und vielfältiger als sie auf den ersten Blick vielleicht erscheinen. So landen sie in Chile zum Beispiel im dort überaus beliebten Erfrischungsgetränk Mote con Huesillos. Anderenorts werden sie...

Read More

Blumenkohl in Erdnuss-Sauce

Heute gibt es ein Rezept für euch, für welches ihr nur eine handvoll Zutaten benötigt. Eine davon, Erdnussbutter, ist eine meine liebsten „Waffen der Wahl" auf Reisen sowie für schnelle Rezepte ohne viele Zutaten. Größte Vorteile sind, dass sie sich nicht nur ungekühlt auch in sehr warmen Regionen noch wohl fühlt als auch, das sie sich für die Zubereitung verschiedenster Speisen wunderbar eignet. So steckt zur Zeit fast immer ein Glas...

Read More

Sesam Seitan Somen

Den gestern geposteten Seitan habe ich natürlich auch direkt weiter verarbeitet. Seitdem gab es schon mehrere Male dieses Essen, welches fix zubereitet (wenn der Seitan dann erstmal eingelegt und fertig zur Weiterverarbeitung ist) und unglaublich lecker ist. Ihr wollt das kochen - am besten sofort, glaubt mir.

Read More

Kirsch Schoko Muffins

Nach zehn Tagen Gelatsche durch Rio war es heute mal Zeit für einen faulen Nachmittag mit Chucks Palahniuks "Lullaby" am Strand. Da die Sonne nun jedoch weg ist, hat es mich nach drinnen vor meinen Laptop verschlagen...eigentlich nur mal kurz ein paar Kommentare genehmigen. Dabei fiel mir ein, dass mein Blog-Backend mitunter noch einige Posts in sich birgt, welche ich euch aus dem ein oder anderen Grund...

Read More

Cashew Fudge

Ich will mich da rein legen, viel mehr gibt's da nicht zu sagen. Höchstens vielleicht: esst nicht unbedingt die ganze Portion innerhalb von kürzerer Zeit alleine, das macht Bauchweh. Just sayin'...

Read More