Getränkeregal im brasilianischen Supermarkt: Das Meiste ist ultra süß (oder alternativ mit Aspertam versetzt) und kommt von Firmen, denen ich beim besten Willen absolut kein Geld in den Rachen werfen möchte. Dementsprechend mache ich mir meine Erfrischungsgetränke hier immer selbst, wenn es mal etwas anderes als Wasser (oder frisches Kokosnusswasser) geben soll. Deshalb an dieser Stelle: Eistee, die Zweite.