Gegrillte Shiitake- Karotten- Wraps

Das Meiste was ich heute gemacht habe hatte irgendwie mit meinem Blog zu tun: Fotos sortieren, auswählen, hochladen, E-Mails beantworten, Rezepte und Blogeinträge vorbereiten, noch mehr E-Mails beantworten, Fragebögen erstellen, weitere Bilder und Screenshots für meine Präsentation sichten… Letztlich habe ich mich dementsprechend auch ungefähr den ganzen Tag mit Essen angucken (oder darüber schreiben) beschäftigt. Nur mein Magen hatte seit diversen Stunden nichts mehr gesehen. Deshalb gab es vorhin einen Mitternachtssnack…wobei ich mal so frei bin, diesen als Frühstück/Hauptspeise zu Bloggen, da mir schlichtweg die Mitternachtssnack Kategorie fehlt. Wundert mich, dass ich das erst nach 3,5 Jahren merke.

Gefüllte Ofenkartoffeln

Es ist Montag. Es ist kalt. Den Rest wollt ihr gar nicht wissen.

…aber Ofenkartoffeln sind lecker, hab ich mir sagen lassen. Außerdem hebt gutes Essen auch an grauen Montagen die Stimmung. Deshalb wird es heute Zeit eins meiner liebsten Kartoffel-Gerichte mit euch zu teilen. Gefüllt mit einem frischen Cous-Cous-Salat mit Zitrone, Oliven, eingelegten Tomaten und Petersilie und getoppt mit einem leckeren Sojajoghurt-Dill-Dip ein ausgezeichnetes Gericht für kalte ebenso wie für warme Tage. Das Gericht lässt sich außerdem gut variieren: Probiert es doch mal mit Süßkartoffeln statt Kartoffeln, etwas süßem Senf in im Dill-Dip oder einer Füllung aus gegrilltem Gemüse!

Quinoa Pumpkin Balls

Eine kleine Hommage an eine grossartige Band…

Bonfires burning bright. Pumpkin faces in the night. I remember Halloween. Dead cats hanging from poles. Little dead are out in droves. I remember Halloween. Brown leafed vertigo. Where skeletal life is known. I remember Halloween. This day anything goes. Burning bodies hanging from poles. I remember Halloween. Candy apples and razor blades. Little dead are soon in graves. I remember Halloween.

Bohnensticks auf buntem Couscous

Vor einiger Zeit habe ich schonmal Bohnenbällchen (mit Spaghetti) zubereitet und kam so bei der Suche nach dem üblichen “Was-esse-ich-heute?” darauf, dass diese sicherlich auch eine gute Beilage zu vielen anderen Gerichten hergeben würden. Nachdem sie dann einigen Änderungen in Form und Geschmack unterlaufen waren, sind sie, auf einem Berg von buntem Couscous gelandet – eine Kombination, die sich durchaus sehen lässt.

Close
2010 - 2020 Vegan Guerilla
Close