ARCHIVES

Tofupatties mit Orangen- Weisswein- Sauce

Diese Patties habe ich vor ein paar Tagen gemacht - dazu eine leckere Sauce mit Weißwein, Orange und etwas Chili sowie als Beilage ein paar mit Kräutern angebratene Pilze und brasilianischen Grünkohl. Die Orangen-Sauce eignet sich übrigens auch toll andere Patties und viele weitere Speisen. Probiert sie doch auch mal mit Ofenkartoffeln, auf dem Sandwich, als Burgersauce zu Blumenkohl, zum Grillen oder zu Seitan-Steaks. Die restlichen...

Read More

Couve Mineira

Kohl landet hier ständig als Beilage auf den Tellern, fast genau so häufig wie (und oftmals zusammen mit) Feijoada (ein Bohneneintopf) sowie Farofa (geröstetes Maniokmehl). So bleibt während ich in Brasilien lebe auch der Blogpost zu dieser extrem simplen und schnell zubereiteten Beilage nicht aus. Der Titel ist, wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, der brasilianische Name für dieses Gericht. Letztlich handelt es sich um eine...

Read More

Kibe. Brazilian- Libanese- Food: veganized.

[„kee-bee“] – oder auch „Quibe“ ist ein Gericht, welches in Brasilien (zumindest im Süden) quasi an jeder Ecke zu finden ist, auch wenn es ursprünglich aus dem Libanon kommt und dort Kibbeh geschrieben wird. In Brasilien besteht es jedenfalls aus feinem dunklen Bulgur und ultra viel Hackfleisch. Bäh. Natürlich wollte ich trotzdem Kibe, nur halt […]

Read More

Salat: Mango&Kohl

Mein neuer Wohnort kann eins mindestens genauso gut wie Hamburg: Schietwetter. Mit dem kleinen Unterschied, dass hier bei strömendem Regen und Gewitter trotzdem 25°C (im noch-fast-Winter!) sind und das Städtchen keine Kanalysation bzw. Gullideckel für Regenwasser besitzt. Dementsprechend steht dann auch gerne mal die ganze Strasse unter Wasser. Bester Zeitpunkt also um am Rechner zu hängen und ein paar Zeilen zu einem Salat zu schreiben...

Read More

Orangen-Tempeh

Und direkt noch einmal, weil ich ihn so liebe: Tempeh. Dieses Mal in einer süß-scharfen Orangen-Marinade...und wer keinen Gefallen an fermentierten Sojabohnen finden kann, probiert das Ganze einfach mit Tofu aus. Falls ihr Tempeh noch nicht kennt, würde ich euch jedoch raten diese Zutat mal auszuprobieren. Tempeh an sich hat keinen starken Eigengeschmack, aber ein leicht nussiges Aroma. Aber Achtung: Roh schmeckt er absolut nicht und muss...

Read More