Eigentlich mag ich Bohnen am liebsten in Burritos. Als "Fleischbällchen" zu Spaghetti konnte ich sie mir jedenfalls nicht so gut vorstellen. Da mein Freund das Rezept jedoch gefunden hat und unbedingt ausprobieren wollte, ich lange arbeiten und er einkaufen war, blieb mir dann eigentlich nichts anderes mehr übrig, als sprichwörtlich ins Bohnenbällchen zu beissen (oder so ähnlich). Allerdings hat mich das Ergebnis positiv überrascht.