Verlosung: Melanie Joy- „Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kuehe anziehen“

WERBUNG

Bisher kannte ich Melanie Joys Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehennur als Vortrag, habe jedoch nie ihr Buch gelesen, obwohl es die ganze Zeit auf der „unbedingt machen“-Liste stand. Vor ein paar Tagen bin ich dann doch mal dazu gekommen und habe es (mal abgesehen von einer Nacht Schlaf) erst wieder zur Seite gelegt als ich es komplett durchgelesen hatte.

Auf knapp 200 Seiten unternimmt Melanie den sehr gelungenen Versuch das System, welches sie Karnismus nennt, zu dekonstruieren. Kurzum: Wenn Veganismus (oder Vegetarismus) eine Ideologie ist, ist es ebenso eine Ideologie Tiere zu konsumieren. Sie beantwortet in ihrem Buch nicht nur warum viele von uns ein wunderbares Verhältnis zu einigen Tieren (wie Hunden, Katzen etc.) haben und diese vielleicht sogar als Familienmitglieder ansehen, sondern auch warum wir während dessen vermeintliche Nutztiere als Nahrung (oder Quelle für andere Dinge) ansehen und wie dieses Verhalten durch die Verinnerlichung des Karnismus, vorherrschende „Fleisch-Mythen“ uvm. bei uns hervorgerufen wird.

An einigen Stellen fiel es mir ehrlich gesagt etwas schwer weiter zu lesen, da es stellenweise (was sich bei diesem Thema eben nicht vermeiden lässt) auch um die Zustände in Schlachthäusern und die Behandlung von Tieren geht, welche eben Opfer dieses Systems sind. Da das Buch jedoch sehr gut geschrieben ist hat die Neugier letztlich gesiegt, da ich wissen wollte was Melanie zu sagen hat – auch wenn mir die grausame Realität die sie beschreibt natürlich schon bekannt war. Doch auch als jemand der diese schon kennt und sich vor einigen Jahren bewusst gegen die Unterstützung dieses Systems und für den Veganismus entschieden hat war Melanies Buch auf jeden Fall eine sehr lohnenswerte Lektüre, welche ich euch ebenso ans Herz legen kann.

Wer das Buch noch nicht kennt findet die deutsche Übersetzung als auch das englische Original bei roots of compassion oder kann an dieser Stelle mit etwas Glück eins von 5 Exemplaren gewinnen. Mitmachen könnt ihr wie immer per Kommentar unter diesem Beitrag. Gelost wird vom 21. auf den 22. Mai um Mitternacht.

Vielen Dank für das Ermöglichen dieser Verlosung an Compassion Media.

Comments 109

  1. Jil Mahler
    Reply

    Toller Beitrag!

    17 Mai, 2014
  2. Sandra
    Reply

    Ist bestimmt sehr interessant!

    17 Mai, 2014
  3. Niko La
    Reply

    Den Vortrag in der Uni Hamburg fand ich auch super, sogar meine Eltern sind mitgekommen. :)
    Sie wohnt jetzt in Berlin und ich bin gespannt, wie ihre weitere Arbeit in Deutschland aussehen wird.

    17 Mai, 2014
  4. Katjuschka
    Reply

    Immer mal davon gehört, jetzt muss ich es endlich lesen!

    17 Mai, 2014
  5. Daniela Beuting
    Reply

    Dein Beitrag liest sich sehr vielversprechend an, danke, dass du uns das Buch ans Herz legst :)

    17 Mai, 2014
  6. Bea
    Reply

    Würde mich sehr über das Buch freuen!

    17 Mai, 2014
  7. Jan
    Reply

    Oh, das läse ich gern. Ich fand schon ein Interview über das Buch groszartig, wie gut muss da denn das Buch sein?!

    17 Mai, 2014
  8. Stephie
    Reply

    Steht ganz oben auf meiner Leseliste für den Urlaub :)

    17 Mai, 2014
  9. Kat
    Reply

    Uiiii das kenn ich noch nicht und hätte es aber sooo gern für meinen Papa. ;)

    17 Mai, 2014
  10. Martina
    Reply

    Würd das Buch unheimlich gerne lesen. Klingt super interessant!

    17 Mai, 2014
  11. Vicky
    Reply

    Erinnert mich an die gratis Broschüre von vegan sein.Hört sich ehrlich und informativ an.

    17 Mai, 2014
  12. Ronja
    Reply

    Ich würde mich sehr freuen, ein Exemplar zu gewinnen.

    17 Mai, 2014
  13. kati
    Reply

    Ich kenn das buch nicht…wollte es immer lesen, aber irgendwie
    Hab ich es bis heute immer wiedrr vertagt, wäre
    mal die Möglichkeit es endlich zu tun :)

    17 Mai, 2014
  14. Mirjam Walser
    Reply

    Auch der Vortrag Carnism von Melany Joy ist absolut empfehlenswert: https://www.youtube.com/watch?v=7vWbV9FPo_Q

    17 Mai, 2014
  15. Becci
    Reply

    Das klingt interessant

    17 Mai, 2014
  16. Susan
    Reply

    Interessante Ansätze! Ich wüsste da schon ein paar Leute, denen ich das Buch mal ausleihen würde! :D

    17 Mai, 2014
  17. Melli
    Reply

    hört sich echt interessant an

    17 Mai, 2014
  18. Mia
    Reply

    Hallo Sarah,

    ich habe vor kurzem in einer Zeitschrift zum ersten Mal von ihr gehört und finde ihr Engagement einfach klasse. Dass du bei einigen Stellen ins Stocken gekommen bist, kann ich mir gut vorstellen. Mir schießen bei solchen Bildern oder bildhaften Erzählungen auch sofort die Tränen in die Augen. Unbegreiflich, dass Menschen Tieren so viel Leid antun.

    Liebe Grüße.

    Mia

    17 Mai, 2014
  19. patrick
    Reply

    würde ich unglaublich gerne lesen und dann weiterverschenken

    17 Mai, 2014
  20. Marina
    Reply

    Vielen Dank für den Beitrag! Das Buch steht auch auf meiner Liste… ;)

    17 Mai, 2014
  21. Bettina
    Reply

    Klingt total interessant!
    Liebe Grüße

    17 Mai, 2014
  22. Ute
    Reply

    Das hätte ich sehr gern, steht auf meiner Wunschliste.

    17 Mai, 2014
  23. Schickerel
    Reply

    Das Buch wäre super interessant :)

    17 Mai, 2014
  24. Tanja
    Reply

    Wie cool, wenn ich das bald lesen und verschenken dürfte….

    17 Mai, 2014
  25. lydia
    Reply

    ICH WILL ES LESEN :-D , die frage stelle ich mir schon lange, vielleicht gibts ja mal eine antwort

    18 Mai, 2014
  26. Crala
    Reply

    Cool! Würd mich sehr freuen, wenn ich gewänne…

    18 Mai, 2014
  27. Helen
    Reply

    Hört sich nach einem Muss an! Mit einer ähnlichen Thematik beschäftigt sich ja auch schon Safran Foer, den habe ich verschlungen (obwohl es mich gleichzeitig völlig fertig gemacht hat!) Freue mich also schon auf neuen Input und weitere Blickwinkel auf das Thema Fleisch/Ethik!

    Liebe Grüße, Daumen hoch und immer weiter so, liebe Sarah!

    18 Mai, 2014
  28. Sandra
    Reply

    Oooooh, wie würd ich mich freuen :-)
    Bin ja noch dabei, meinen Göttergatten zu überzeugen….

    18 Mai, 2014
  29. Sim
    Reply

    Ich hab das Buch auch schon lange auf meiner Wunschliste – wusste bisher gar nicht, dass Hilal Sezgin das Vorwort geschrieben hat.
    Die hat mit „Artgerecht ist nur die Freiheit“ ja auch ein grandioses Buch geschrieben.
    Ich würde mich auch freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde. Danke für die Rezension!

    18 Mai, 2014
  30. Daniela
    Reply

    Was ein tolles Buch, würde mich freuen wenn ich es gewinnen würde.

    18 Mai, 2014
  31. Flo
    Reply

    Klingt spannend. Würde mich freuen…

    18 Mai, 2014
  32. Sabine Wichmann
    Reply

    Oh ja…dieses Buch hätte ich auch gerne.
    Ich versuche mit ganz kleinen Argumenten meine Umwelt zum Nachdenken zu bekommen und ich denke das Buch würde wieder neue Gedankenanstöße geben.

    18 Mai, 2014
  33. Mephistofules
    Reply

    Ich mach auch mal mit;-)

    18 Mai, 2014
  34. Vera
    Reply

    Ich hol mir gleich mehrere Exemplare um sie den ganzen Ignoranten die ich kenne an den Kopf zu werfen oder gegebenenfalls als Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen.

    18 Mai, 2014
  35. Karla
    Reply

    Fehlt in meinem Bücherregal!!

    18 Mai, 2014
  36. Steffi
    Reply

    Dieses Buch klingt echt interessant und ich würde mich riesig freuen eins zu gewinnen :D Also mach ich auch mal mit bei der Verlosung ;)

    18 Mai, 2014
  37. Lisa
    Reply

    Würde ich sehr gerne lesen, und schaffe es damit vielleicht mein freund zu überzeugen.

    18 Mai, 2014
  38. Mausflaus
    Reply

    das buch hört sich interessant an, das würde ich gerne lesen :)

    18 Mai, 2014
  39. Franzi
    Reply

    Das würde ich gerne lesen! Danke für den Beitrag. :)

    18 Mai, 2014
  40. Franziska
    Reply

    Klingt sehr interessant, auch ich reihe mich ein und rufe laut „hier“

    18 Mai, 2014
  41. Nane
    Reply

    Genau zu diesem Thema habe ich mal ein Philosophie-Essay geschrieben…total schizophren! Danke für den Buchtipp :)

    18 Mai, 2014
  42. Stephan
    Reply

    Bisher gings mir mit dem Buch ähnlich. Also der Part, das ich schon lange vorhabe, es zu lesen, habe es aber noch nicht geschafft. Vielleicht bekomme ich ja bald Gelegenheit dazu..

    18 Mai, 2014
  43. Nina
    Reply

    Danke für die Rezension, das macht wirklich Lust aufs Lesen. Würde mich auch über ein Exemplar sehr freuen. Die „wen streicheln, wen essen“-Kampagne geht vielleicht auch ein bisschen in die Richtung? Wurde auch vor Kurzem in Singapur gestartet unter dem Motto „Why love one but eat the other?“ Eine wichtige und spannende Frage.

    18 Mai, 2014
  44. Florian
    Reply

    Das Buch klingt toll – Würde mich riesig darüber freuen :-)

    18 Mai, 2014
  45. Victoria
    Reply

    Spannendes Buch, würde ich sehr gern lesen :)
    viele liebe Grüße!

    18 Mai, 2014
  46. Sarah
    Reply

    Klingt total interessant!

    18 Mai, 2014
  47. Juchen Rotkäppchen
    Reply

    Wäre eine phantastische Juni-Urlaubslektüre .
    Seit langem wieder in Urlaub fahren – da muss dieses Buch mit.
    Gewonnen wär der Hammer,
    ansonsten wird’s auch gekauft!

    18 Mai, 2014
  48. Ricadi
    Reply

    Seit meiner Schwangerschaft und der damit verbundenen Diabetes beschäftige ich mich zur Zeit intensiv mit den Themen vegetarische und vegane Ernährung. Auch für meine Kinder möchte ich mich damit auseinander setzen. Daher wäre das Buch eine gute Wissenserweiterung für mich.

    18 Mai, 2014
  49. Lisa
    Reply

    Wollte das Buch auch schon lange lesen, würde mich echt über ein Exemplar freuen! :)

    18 Mai, 2014
  50. Lars
    Reply

    Das Buch würde ich auch sehr gerne lesen

    18 Mai, 2014
  51. Uta
    Reply

    Ich hab schon so viel Gutes über das Buch gehört, bin aber leider noch icht dazu gekommen es zu lesen.
    Ich würde mich wahnsinnig über das Buch freuen! :)

    18 Mai, 2014
  52. LS
    Reply

    Als Zahnärztin wurde ich von vielen Patientinnen mit dem Thema vegan in Berührung gebracht und habe es dieses Jahr nach Lektüre diverser Bücher mit dem vegan for fit-Kassenschlager im Selbstversuch getestet: Ergebnis beeindruckend gutes Körper- und Geistgefühl.
    Das richtige Buch zum Weiterempfehlen und Nachlesen, was auch aufgrund guter Recherche und Faktendarstellung gepaart mit schriftstellerischem Talent fehlt leider noch. Wäre Melanie die Lösung?

    18 Mai, 2014
  53. Henne
    Reply

    Tolles Buch, macht sich bestimmt gut in meinen Regal :-)

    18 Mai, 2014
  54. Jonathan öhler
    Reply

    Sehr cool!

    18 Mai, 2014
  55. Sarah
    Reply

    Tolle Verlosung! Da hüpfe auch gerne mal wieder in den Lostopf :-)

    18 Mai, 2014
  56. Nadine
    Reply

    Versuche gern mein Glück! :-)

    18 Mai, 2014
  57. Ker
    Reply

    Steht auch schon lange auf meiner Liste!

    18 Mai, 2014
  58. tim
    Reply

    oft gehört, leider nie gelesen.. ein gewinn wäre großartig :)

    18 Mai, 2014
  59. Kira
    Reply

    Oh! Ich will, ich will, ich will! Ähm… also ich möchte gerne =)

    18 Mai, 2014
  60. Adina
    Reply

    Ich glaube, das Buch könnte mir helfen gerade das Thema „Klamotten aus tierischen Produkten“ mir noch mal mehr ins Bewusstsein zu rücken. Ich würde mich über einen Gewinn sehr freuen!

    18 Mai, 2014
  61. Ina
    Reply

    Das wäre genau das richtige Buch für meine Tochter, fänd ich toll.

    18 Mai, 2014
  62. Jeannine
    Reply

    Bin sehr gespannt auf das Buch, spannendes Thema.

    18 Mai, 2014
  63. Viktoria
    Reply

    Klingt sehr interessant. Das miss ich auch unbedingt lesen :-)

    18 Mai, 2014
  64. Ramona
    Reply

    Das Buch gehört definitiv noch zu meiner To-Read-Liste.
    Würde mich seeehr freuen, wenn ich es gewinnen würde. :)

    18 Mai, 2014
  65. maria
    Reply

    tolles buch!

    18 Mai, 2014
  66. DeboraHofmann
    Reply

    Würde mich sehr freuen dieses Buch lesen zu dürfen!

    18 Mai, 2014
  67. sonja
    Reply

    Klasse

    18 Mai, 2014
  68. Johanna
    Reply

    Hört sich sehr interessant an!

    19 Mai, 2014
  69. Singender Tintenfisch
    Reply

    Spannender Inhalt!

    19 Mai, 2014
  70. Stasi
    Reply

    Oh, ich würde das Buch sehr gerne lesen!

    19 Mai, 2014
  71. Claudia
    Reply

    Ich möchte auch gerne noch viel mehr lesen, was mit diesem Thema zu tun hat. Also bitte ein Exemplar an mich! :)

    19 Mai, 2014
  72. Mandy
    Reply

    Ich würde dieses Buch auch gern lesen. :)

    19 Mai, 2014
  73. Lena
    Reply

    Würde mich sehr freuen.

    19 Mai, 2014
  74. Sonja
    Reply

    Auch auf meiner ‚immer-schon-mal-lesen-wollen-Liste‘ Würd mich sehr freuen!

    19 Mai, 2014
  75. Anni
    Reply

    Das Buch steht bei mir auch auf der To-Read-Liste! :)

    19 Mai, 2014
  76. Steffen
    Reply

    Hab auch schon viel von dem Buch gehört.

    19 Mai, 2014
  77. Micha
    Reply

    Ich mag Lostöpfe. :) Das Buch würde ich gern mal rumreichen hier.

    19 Mai, 2014
  78. Annette
    Reply

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen – super Verlosung!

    19 Mai, 2014
  79. Anna Milz
    Reply

    Tolle Verlosung! Würde mich sehr freuen!

    19 Mai, 2014
  80. Nicole
    Reply

    :-)

    19 Mai, 2014
  81. Katha
    Reply

    Go vegan♡

    19 Mai, 2014
  82. Frank
    Reply

    Ich war bis vor einpaar Wochen ein eingefleischter Vegetarier, bin jetzt aber zu einem reinen Veganer mutiert was beweist dass Mutationen nicht immer schlecht sein müssen.

    19 Mai, 2014
  83. Agnes
    Reply

    Ich möchte auch gerne :)

    19 Mai, 2014
  84. Pati
    Reply

    Oh ich würde mich riesig über das Buch freuen :) Vor allem da ich noch ein „Frischling“ unter den Veganern bin.

    Liebe Grüße

    19 Mai, 2014
  85. Julia
    Reply

    Wir leben vegan und haben viele Haustiere! Ich möchte das Nuch sehr gerne lesen und dann weiterempfehlen an unsere nichtveganen Freunde!

    19 Mai, 2014
  86. Anna
    Reply

    Hab nen hartnäckigen Kollegen, neue Argumente wären super.

    19 Mai, 2014
  87. Raffaela
    Reply

    Von dem Buch hab ich schon unheimlich viel gehört – möchte es unbedingt lesen und würde mich daher riesig über den Gewinn freuen:-)

    19 Mai, 2014
  88. h*
    Reply

    klingt sehr spannend – das will ich lesen!

    tolle verslosung!!

    viele grüße
    h*

    19 Mai, 2014
  89. Sabrina
    Reply

    Guter Bericht. Würde es auch gerne lesen.

    19 Mai, 2014
  90. Kafka
    Reply

    Toller Beitrag…hat mich neugierig gemacht…würde mich über ein Exemplar freuen und es sicher „verschlingen“ ;)

    19 Mai, 2014
  91. Sina
    Reply

    Ich will das Buch unbedingt lesen und würd mich daher sehr freuen zu gewinnen!

    19 Mai, 2014
  92. Andrea
    Reply

    möchte ich gerne lesen! :) danke für den kurzen überblick

    19 Mai, 2014
  93. nina
    Reply

    Da ich noch nicht sehr lange vegan Lebe, und noch einige Informationslücken habe, die ich momentan versuche zu schließen,würde ich mich sehr über ein so informatives Buch freuen. =)

    19 Mai, 2014
  94. oliver
    Reply

    möchte ich unbedingt noch lesen!

    19 Mai, 2014
  95. Bianca
    Reply

    Alleine wegen all den guten Rezensionen würde ich dieses Buch nur zu gern lesen :)

    19 Mai, 2014
  96. Annke Heger
    Reply

    Klingt interessant das Buch, würd es gerne lesen.

    20 Mai, 2014
  97. Manka
    Reply

    …. klingt lesenswert – und würde sicher vielen „gut tun“! Grüße!

    20 Mai, 2014
  98. sonne23
    Reply

    klingt mal richtig spannend. hört sich auch so an, als ob man gute argumente bekommt um nicht veganer/vegetarier nachdenklich zu machen.

    20 Mai, 2014
  99. Sophie
    Reply

    Auch, wenn es mir oft schwerfällt, zu dem Thema zu lesen, hätte ich das Buch doch sehr gern, um einfach ein bisschen besser informiert zu sein :)

    20 Mai, 2014
  100. Matthes
    Reply

    Nach „Artgerecht ist nur die Freiheit“ und „Tiere essen“ fehlt mir dieses Buch noch in der Reihe der aktuellen Standardwerke. Wenn nur mal genug Nichtveganer ebenso interessiert daran wären, das zu lesen…

    20 Mai, 2014
  101. Bine
    Reply

    Ich bräuchte dringend neuen Lesestoff :)

    20 Mai, 2014
  102. Nicole
    Reply

    Nachdem dein Kommen gelesen habe, habe ich nun Lust auf mehr :-D ausserdem wäre ein neues Buch mal wieder echt supi :-)

    20 Mai, 2014
  103. Lars
    Reply

    Ich würde auch gerne gewinnen!

    21 Mai, 2014
  104. Darlene
    Reply

    Wollte dieses Buch schon lange mal lesen, würde mich sehr drüber freuen. :-)

    21 Mai, 2014
  105. Britta
    Reply

    Ob das Buch hätte ich gerne!!
    Würde mich freuen!

    21 Mai, 2014
  106. Jules
    Reply

    Allein schon der Titel hat mich neugierig gemacht!! Leider leider steht es auch bei mir immer noch auf der Wunschliste :-)

    22 Mai, 2014
  107. AlexM
    Reply

    Toll zu lesen, gerne dabei!

    23 Mai, 2014
  108. Fea
    Reply

    Super Beitrag, das ist auf jeden Fall lesenwert

    11 September, 2014
  109. Hunde Essen? Warum nicht? | Vegan Guerilla
    Reply

    […] 20 minütige animierte Video erklärt kurz und verständlich das von Melanie Joy in ihrem Buch (Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen) beschriebene Konzept Karnismus. gepostet am 16. Januar 2016 by Sarah in Blog, Filme, Dokus […]

    16 Januar, 2016

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.