Go Back

Erdbeer Horchata

Für eine klassische Horchata: Erdbeeren weglassen. Ideen für andere Horchata Variationen: Pfirsich, andere Beeren, Banane, Schokolade/ Kakaopulver, Erdnussbutter.
Vorbereitungszeit 10 Stdn.
Zubereitungszeit15 Min.

Equipment

  • Nussmilchbeutel oder feinmaschiges Sieb

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 1000 ml heißes Wasser
  • 1 Stange Zimt
  • 100 g Mandelsplitter
  • 1 Vanilleschote alternativ: Vanillezucker oder Vanilleextrakt
  • 1000 ml kaltes Wasser
  • Rohrzucker Alternativ: Agavendicksaft. Kann auch weggelassen werden, wenn ihr es nicht so süß mögt
  • Zimtpulver
  • 150 g Erdbeeren
  • 300 ml Kokosmilch alternativ: Kokoscreme, beides optional
  • etwas Limettenabrieb optional
  • Eiswürfel

Zubereitung

Zutaten einweichen

  • Den Reis mit den Mandeln, dem heißen Wasser und der Zimtstange und Vanille in eine Schale oder Topf geben. Über Nacht einweichen lassen. Wer einen Mixer mit ordentlich Power hat (guter Standmixer), kann die Einweichzeit auch verringern.

Weiterverarbeitung

  • Am nächsten Tag die Zimtstange entfernen. Danach alles gut durchmixen. Die Masse durch ein feines Sieb in eine Schale gießen. Je nachdem, wie fein das Sieb ist, eventuell noch ein zweites Mal wiederholen. Die “Milch” ist danach noch etwas sämig. Während mich dies in Kaffee o.ä. stören würde, finde ich die leicht sämige Konsistenz perfekt für die Horchata. (Vermutlich ist die Konsistenz in Kombi mit Zimt und Vanille auch der Grund für den Milchreis-Vergleich meines Lieblingsmenschen). Wer das nicht mag, kann das Sieben ein paar Mal wiederholen oder einfach direkt einen Nussmilchbeutel verwenden!
  • Die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Ein paar Erdbeeren zur Seite legen. (Diese kommen zuletzt fein geschnippelt in die Horchata.) Die restlichen Erdbeeren in die Milch geben. Mit Zimtpulver, Limettenabrieb (optional) sowie Rohrzucker oder Agavendicksaft abschmecken. Optional (für eine cremigere Konsistenz) noch etwas Coconut Cream oder Kokosmilch hinzufügen. Alles nochmal gut durchmixen.
  • Die verbleibenden Erdbeeren schnippeln und in die Milch geben.
  • Im Kühlschrank für eine Stunde ziehen lassen. Danach auf Eis servieren.