Go Back

Rote Bete Hummus

Schnell gemachte Variation des Kichererbsen-Klassikers. Schmeckt am besten mit Roter Bete aus dem Ofen.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit15 Min.

Equipment

  • Pürierstab oder Mixer

Zutaten

  • 250 g Kichererbsen gekocht
  • 1 Rote Bete
  • 3 El Tahin (Sesampaste)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Limette Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter optional, z.B. Petersilie
  • etwas gemahlener Kreuzkümmel optional
  • Chilipulver oder Cayennepfeffer optional
  • 2 Rosmarinzweige optional bei Zubereitung der Roten Bete im Ofen

Zubereitung

  • Option 1: Die Rote Bete mit Schale am Stück kochen bis sie gar ist.
  • Option 2: Rote Bete schälen, in Stücke schneiden und mit etwas Öl, Salz sowie Pfeffer in eine kleine Auflaufform geben. Wer möchte kann noch Rosmarinzweige dazugeben. Im Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen bis die Rote Bete gar ist. Ich persönlich bevorzuge diese Variante, da die Rote Bete beim Backen im Ofen aromatischer wird als beim Kochen.
  • Die gegarte Rote Bete mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Alternativ in eine Schale geben und mit dem Pürierstab pürieren. Ggf. nochmal mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Schmeckt nicht nur als Brotbelag, sondern macht sich z.B. auch gut als Dip zu (Ofen-)Gemüse.