Go Back

Cola de Mono

Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

Grundzutaten

  • 1 Liter Mandelmilch oder andere pflanzliche Milch, am besten ungesüßt
  • 300 ml Pisco oder anderer Weinbrand
  • ca. 140 ml Espresso
  • 75 g Zucker mehr oder weniger Süße nach Belieben

Gewürze (können nach Belieben variiert werden)

  • Vanille 1 TL Extrakt oder Vanille aus 1 Stange
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Orangenschalen optional
  • Kardamomkapseln optional
  • Anis optional

Zubereitung

  • Die pflanzliche Milch mit den Gewürzen (außer dem Vanille Extrakt, sofern verwendet) aufkochen. Mandelmilch finde ich persönlich am passendsten. Wer lieber zu Hafer, Cashew oder ähnlichem greifen will: Nur zu, nehmt einfach eure Lieblings-Milch!
  • Den Zucker darin auflösen. Ich würde euch raten erst einmal nur einen Teil des Zuckers zu verwenden. Nachsüßen könnt ihr später immer noch!
  • Den Espresso hinzugeben. In Chile landet meist Instant Kaffeepulver im Cola de Mono. Als Kaffee-Liebhaber möchte ich da weinen und greife deshalb lieber zu Espresso.
  • Warten bis die Mischung abgekühlt ist.
  • Pisco und, wenn verwendet, Vanille Extrakt einrühren.
  • Mit Pisco und Zucker abschmecken.
  • Optional: zum Servieren mit Zimtpulver bestreuen.
  • Cola de Mono wird übrigens meist kalt (aus dem Kühlschrank) und ohne Eis getrunken.
  • Cheers!