Go Back

Mini Mandel- Blaubeer- Kuchen

2 Personen

Equipment

  • Achtung: Für dieses Rezept habe ich eine sehr kleine Backform (Durchmesser ca. 12cm) verwendet.

Zutaten

  • 50 g Weizenmehl
  • 30 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 25 g Rohrzucker
  • 2 EL Öl z.B. Raps- oder Sojaöl
  • 130 ml Hafermilch oder andere pflanzliche Milch
  • 2 EL Ei-Ersatz bereits mit Wasser angerührt, z.B. Megga Exx von Terra Vegane oder No Egg von Orgran, alternativ: 1 Sojamehl + 1 EL Wasser
  • 40 g Mandelmus hell, ungesüßt
  • mind. 40 g Blaubeeren TK Beeren funktionieren super für das Rezept, alternativ z.B.: Himbeeren, Brombeeren oder Kirschen, optional mehr
  • 100 g Schokolade zartbitter Kouvertüre, optional

Toppings (optional)

  • Haselnusskrokant, Trockenfrüchte (gemahlen oder gehackt) oder frische Beeren
  • vegane Schlagsahne

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Wenn ihr tiefgekühlte Beeren für das Rezept verwendet: Diese kurz antauen lassen
  • Die trockenen Zutaten (Weizenmehl, Mandelmehl, Backpulver, Natron, Rohrzucker) in einer Schale miteinander vermengen. Öl, Hafermilch, Ei-Ersatz, helles Mandelmus sowie 40g Blaubeeren in ein Gefäß geben und pürieren. Die flüssigen zu den festen Zutaten geben und verrühren, bis ein Teig ohne Klümpchen entsteht. Optional können nun noch eine Handvoll ganze Beeren hinzugefügt werden (oder auch alternativ andere Zutaten wie Schokoladen- oder Mandelsplitter). In eine kleine Kuchenform geben und für ca. 25 Minuten backen.
  • Den Kuchen nach dem Backen abkühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Form löst. Im Anschluss optional Kouvertüre schmelzen und, ebenso wie andere Toppings nach Wahl, auf den Kuchen geben. Mit Sahne und frischen Beeren vernaschen.