Go Back

Bier-Pancakes mit Linsen Füllung & Bechamel-Sauce

Arbeitszeit1 Std.
4 Personen

Zutaten

Füllung

  • 300 g Linsen bereits gekocht
  • 4 Tomaten
  • 1 große Möhre
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz
  • Chiliflocken optional
  • 2 TL Paprikapulver
  • Salz
  • etwas Öl

Bechamelsauce

  • 30 g Margarine
  • 30 g Mehl
  • 300 ml pflanzliche Milch ungesüßt
  • Muskat
  • Oregano
  • Pfeffer weiß
  • Salz

Bier-Pancakes

  • 400 g Mehl
  • ca. 400-500 ml dunkles Bier wem das zu verrückt ist: ungesüßte pflanzliche Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver

Außerdem

  • Hefeschmelz zum Überbacken, alternativ: veganer Käse
  • Margarine zum einfetten der Auflaufform

Zubereitung

Die Füllung zubereiten:

  • Zunächst die Linsen kochen (außer ihr verwendet welche aus dem Glas). Abtropfen lassen.
  • Tomaten, Möhre und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Knoblauch hacken.
  • Zunächst die Zwiebel in einer tiefen Pfanne anschwitzen bis sie glasig ist. Knoblauch, Möhre, Tomate und Gewürze hinzugeben. Zu einer Sauce einköcheln lassen. Wie sehr ihr die Tomaten dabei zerkocht ist Geschmackssache. Ich mag es an dieser Stelle gerne recht matschig. Zuletzt die Linsen hinzufügen. Noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.

Die Bechamelsauce:

  • Zunächst eine Mehlschwitze zubereiten: Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl unter rühren hinzugeben.
  • Im Anschluss die pflanzliche Milch zu der Mehlschwitze geben. Unter rühren einige Minuten köcheln lassen bis die Sauce eingedickt ist. Mit einer Prise Muskat, Salz, weißem Pfeffer und Oregano abschmecken.

Die Bier-Pancakes:

  • Zunächst die trockenen Zutaten in einer Schale vermengen. Bier hinzugeben und fleißig rühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  • In einer beschichteten oder leicht gefetteten Pfanne Pancakes zubereiten.

Zuletzt:

  • Ofen auf 220°C vorheizen.
  • Die Auflaufform leicht einfetten.
  • Die Pancakes mit der Linsen-Mischung füllen und in die Auflaufform legen.
  • Bechamelsauce über die Pfannkuchen geben.
  • Optional zusätzlich Hefeschmelz oder veganen Käse darauf verteilen.
  • Ohne Käse-Ersatz: Im Ofen nochmal alles erhitzen (ca. 10 Min).
  • Mit Käse-Ersatz: Solange im Ofen lassen bis der Hefeschmelz / vegane Käse die gewünschte Farbe bzw. Konsistenz erreicht hat.

Darf’s was dazu sein?

  • Bei uns landete an diesem Tag noch ein bunter Salat aus sehr fein geschnittener Roter Bete & Gurke auf den Tellern. Einfach nur mit etwas gutem Olivenöl, Apfelessig, Pfeffer, Salz, Chiliflocken & Kräutern gewürzt. Schön bunt, erfrischend & in Sekunden zubereitet!